http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Sperrungen, Halteverbote und kein Wochenmarkt
cms-netcontent.de
14.03.2017 - 08:05 Uhr
Baden-Baden(red) – Die Stadtverwaltung Baden-Baden hat eine Übersicht zusammengestellt, welche Parkplätze während des G-20-Treffens in Baden-Baden gesperrt sind und an welchen Stellen Halteverbote oder Umleitungen gelten. Nachfolgend die Übersicht:

Parkplätze/-flächen:

Gesperrt sind die Parkplätze und Parkflächen beim Goldenen Löwen in Lichtental, neben der Eberbachhalle in Haueneberstein, am Gausplatz, in der sogenannten Nagelmannallee an der Gutenbergstraße, am Robert-Schuman-Platz, eine Teilfläche des Wohnmobil-Stellplatzes, der Parkplatz Rheintalhalle Sandweier, der Busparkplatz Eisenbahnstraße, die Kurhaus-Parkgarage, der Parkplatz hinter dem Festspielhaus und am Bahnhof in Oos direkt neben dem Haupteingang, parallel zu den Taxihalteplätzen. Beginn und Ende der Sperrungen sind unterschiedlich, wie die Stadt mitteilt. Die Zeiten sind jeweils auf den Schildern angegeben.

Parkhäuser

Während der bevorstehenden G20-Tagung ist die Kurhaus-Parkgarage von Donnerstag, 16. März, ab 6 Uhr bis zur Freigabe nach Ende des Treffens, voraussichtlich am frühen Samstagabend, 18. März, geschlossen. Dagegen haben die Kongresshaus-Parkgarage am Augustaplatz, die Festspielhaus-Parkgarage und die Vincenti-Parkgarage auch während der G20-Tagung geöffnet und sind wie gewohnt nutzbar.

Halteverbote:

Um Umleitungsstrecken und Ausweichrouten einzurichten sowie um Einsatzfahrzeuge zu parken, gibt es Halteverbote in der Schützenstraße, Kernerstraße, Albrecht-Dürer-Straße, Lessingstraße, Kapuzinerstraße, Solmsstraße, Hochstraße, Ludwig-Wilhelm-Straße, Maria-Viktoria-Straße, Gallenbacher Straße (zwischen Talstraße und Sonnenbergweg), Schweigrother Straße, Gunzenbachstraße, Aussichtsweg, Jägerweg, Rotweg und Breisgaustraße in Höhe der Euraka, Rheintalstraße, Schwarzwaldstraße, Gutenbergstraße, Beim Alten Bahnhof sowie im Bereich der unmittelbaren Zufahrt zur Stadtklinik in der Balger Straße. Die Halteverbote sind zu unterschiedlichen Zeiten angeordnet. Die jeweiligen Daten bzw. Uhrzeiten sind an den Halteverbotsschildern angebracht.

Die Schranke in der Solmsstraße in Höhe der Klinik Dengler ist ab Mittwochmorgen, 16. März, bis einschließlich Samstagabend,18. März, 24 Uhr, durchgehend geöffnet.

Sperrungen/Umleitungen:

Zudem gibt es Sperrungen, die der Vorkontrolle dienen, für den Anliegerverkehr aber nicht gelten: Ludwig-Wilhelm-Straße zwischen Einmündung Bertholdstraße und Haus Nr. 12, Werderstraße zwischen Abzweig Friesenbergstraße und Haus Nr. 12, Kapuzinerstraße zwischen Albrecht-Dürer-Straße und Einmündung Kaiserallee, Kaiserallee nach Einmündung Kapuzinerstraße bis in Höhe der Trinkhalle.

Weiter gibt es im Bereich des Festspielhauses Straßensperrungen und Umleitungen am Freitag, 17. März, ab Mittag bis in den späten Abend: Vollsperrung der Lange Straße nach der Abzweigung Leopoldstraße bis zur Abzweigung Albrecht-Dürer-Straße. Die Umleitungsstrecke führt über die Leopoldstraße, Schützenstraße und Kernerstraße. Dabei sind Einbahnstraßen eingerichtet, in der Kernerstraße stadteinwärts-, in der unteren Schützenstraße stadtauswärtsführend.

Gesperrt sind zudem die auf die Sicherheitszone zuführenden Fußwege für Radfahrer in der Solmsstraße und im Bereich der Geroldsauer Mühle. Der Parkplatz der Geroldsauer Mühle ist von Mittwochfrüh, 15. März, bis kurz nach Mitternacht gesperrt.

Entlang der B 500 ist auf der Einfädelspur in Höhe der B3 neu in Richtung Innenstadt ein Lotsendienst für eintreffende Delegationen eingerichtet. Die Einfädelspur ist deswegen teilweise gesperrt. In der Ooser Friedrichstraße wird vom 16. bis 18. März ein Bereitstellungsraum für Busse der Baden-Baden-Linie geschaffen.

Bus-/Taxiverkehr:

In der Lange Straße wird nach der Bushaltestelle Verfassungsplatz stadtauswärts eine weitere Bushaltestelle eingerichtet. Die Taxihalteplätze in der oberen Kaiserallee werden in die Luisenstraße in Höhe der Stadtbibliothek verlegt. Dort entfallen vorübergehend auch die Motorradstellplätze.

Kein Wochenmarkt auf dem Augustaplatz

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, entfällt der Wochenmarkt auf dem Augustaplatz am Donnerstag, 16. März, ersatzlos. Alle anderen Märkte finden wie gewohnt statt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nach gerade einmal zwei sonnigen Tagen folgen ab Dienstag wieder Regen und Kälte. Sind Sie genervt vom ständigen Wetterumschwung?

Ja.
Nein.
Das gehört zum April.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen