http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Anhänger macht sich selbstständig
Anhänger macht sich selbstständig
25.09.2016 - 12:33 Uhr
Kehl (red) - Ein mit Getränkekisten beladener Anhänger hat sich am Samstagvormittag in Kehl vom Fahrzeug gelöst und drei Personen verletzt sowie drei Autos beschädigt. Der Anhänger hatte sich am Ende einer Rechtskurve vom Zugfahrzeug, einem BMW, gelöst, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden VW Passat zusammen.

Der Anhänger schleuderte weiter und prallte noch gegen einen geparkten Pkw. Durch herabfallende Kisten wurde noch ein vorbeifahrender Wagen beschädigt. In dem VW wurden drei zwei Erwachsene und ein Kind laut Polizei leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von 7.000 EUR.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Der neue Blitzer in der Balger Straße: Das Gerät arbeitet autonom. Derzeit befindet es sich noch in der Testphase. Foto: Andreas Spindler

27.05.2017 - 00:00 Uhr
Stadt testet neuen Blitzer
Baden-Baden (hol) - Die Stadtverwaltung testet in diesen Wochen ein neues Tempomessgerät. Bei seinen bisherigen Einsätzen in der Balger Straße (Foto: Andreas Spindler) und in der Lichtentaler Straße hat das Gerät schon mehrere Hundert Temposünder erwischt. »-Mehr
Zell am Harmersbach
Feuchtfröhlicher Vatertagausflug endet mit Platzwunde

26.05.2017 - 09:42 Uhr
Vatertagausflug endet in Klinik
Zell am Harmersbach (red) - In einem Wohngebiet waren am Donnerstagabend sechs junge Männer auf einem Einachs-Schlepper mit Anhänger unterwegs. Doch der feuchtfröhliche Vatertagausflug endete blitzschnell, als ein Mitfahrer plötzlich von der Pritsche stürzte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Hamburg
Fans klauen Latte aus Volksparkstadion

22.05.2017 - 12:03 Uhr
Fans klauen Querlatte aus Stadion
Hamburg (dpa) - Nach dem Klassenerhalt des Hamburger SV haben Fans des Fußball-Bundesligisten die Querlatte eines Tores aus dem Volksparkstadion mitgenommen. Mit der 14 Kilogramm schweren Stange liefen sie allerdings im Hauptbahnhof an der Bundespolizei vorbei (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe / Dresden
Dynamo Dresden entschuldigt sich

15.05.2017 - 14:31 Uhr
Dynamo Dresden entschuldigt sich
Karlsruhe/Dresden (dpa) - Der Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat sich nach den Ausschreitungen eines Teils seiner Anhänger vor und während des Spiels beim Karlsruher SC (4:3) bei den Geschädigten entschuldigt und Konsequenzen angekündigt (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
36 Verletzte rund um KSC-Spiel gegen Dresden

15.05.2017 - 07:35 Uhr
36 Verletzte rund ums KSC-Spiel
Karlsruhe (red ) - Beim Spiel KSC gegen Dynamo Dresden hat die Polizei schwerere Ausschreitungen zwar verhindert, es wurden aber 15 Polizisten und 21 Ordnungskräfte verletzt. Die Dynamo-Fans stürmten teils das Stadion und plünderten Imbissstände (Archivfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland spricht sich laut einer Umfrage für mehr Spielstraßen aus. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen