http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Neues Erdwärme-Kraftwerk in Betrieb
Neues Erdwärme-Kraftwerk in Betrieb
28.09.2016 - 08:33 Uhr
Karlsruhe/Soultz-sous-Forêts (red) - Die EnBW und der elsässische Energieversorger Electricité de Strasbourg (ES) haben den kommerziellen Betrieb des Geothermie-Kraftwerks im elsässischen Soultz-sous-Forêts aufgenommen, teilt die EnBW mit.

Zunächst seien in Soultz seit 1987 Forschungsvorhaben zur Entwicklung der tiefen Geothermie durchgeführt worden.

Im September 2015 begann der Bau des kommerziellen Geothermiekraftwerks, in das die Projektpartner acht Millionen Euro investiert haben. Der erzeugte Strom wird zu einer garantierten Vergütung von 22,19 Cent pro Kilowattstunde ins französische Netz eingespeist.

Die Leistung des Kraftwerks beträgt 1,7 Megawatt, so können 12.000 MegawattstundenStrom pro Jahr erzeugt werden. Das entspricht etwa dem Jahresverbrauch von 2.400 Haushalten.

Das Kraftwerk in Soultz nutzt laut EnBW natürliche Erdwärme-Reservoirs in 5.000 Metern Tiefe, in denen eine Temperatur von 200 Grad herrscht. Mit einem Röhrensystem wird Wasser in die Tiefe gepumpt. Dort heizt es sich auf, wird wieder nach oben befördert und über einen Wärmetauscher und eine Turbine dann obertägig Strom erzeugt. Das abgekühlte Wasser wird wieder in den Untergrund gepumpt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Au am Rhein
--mediatextglobal-- Fürs Gemeindejubiläum will sich Au am Rhein herausputzen, zum Beispiel mit der Restaurierung von Wegkreuzen wie jenem bei der Kirche. Walter Hettel (links) und Paul Schick vom Förderverein schauen sich den Sockel an. Foto: H. Heck

23.06.2017 - 00:00 Uhr
Termine stehen fest
Au am Rhein (HH) - 1200 Jahre alt wird Au am Rhein 2019. Mit der Vorbereitung der Jubiläumsaktivitäten befasst sich Förderverein (Foto: HH). Einige Vorhaben sind schon auf den Weg gebracht. Die wichtigsten Termine für 2019 stehen fest. Beginnen soll das Jubiläumsjahr an Silvester. »-Mehr
Karlsruhe
Afrika im Kopf

23.06.2017 - 00:00 Uhr
Auma Obama: Afrika als Akteur
Karlsruhe (kli) - Auma Obama (Foto: Klink), die Schwester des früheren US-Präsidenten, wirbt für ein neues Afrika-Bild. Der Kontinent müsse weg vom Image des Bettler-Kontinents. Afrika dürfe sich nicht als Opfer sehen, sagte Obama am Mittwochabend bei einem Vortrag in Karlsruhe. »-Mehr
Rastatt
Umbruch in Rastatter Gastro-Szene

22.06.2017 - 00:00 Uhr
Umbruch in Gastro-Szene
Rastatt (ema) - Die einen gehen, die anderen kommen, und in manchem Wirtshaus bleibt erst mal der Schlüssel umgedreht: Die Gastronomie-Szene in der Rastatter Innenstadt steckt gerade in einem Umbruch. Betroffen sind Riva, Löwen, Braustübl, Pascal und Imperial (Foto: fuv). »-Mehr
Gaggenau
Der Langeweile auch dieses Jahr keine Chance

22.06.2017 - 00:00 Uhr
Anmelden für den Ferienspaß
Gaggenau (tom) - Das städtische Kulturamt hat das neue Programm für den Gaggenauer Ferienspaß vorgelegt. Es bietet zahlreiche Veranstaltungen für Gaggenauer Kinder und auch Familien während der Sommerferien. Neu ist unter anderem das Projekt "Urban Gardening" (Foto: pr). »-Mehr
Schwäbisch Hall
Reformation auf der Treppe

22.06.2017 - 00:00 Uhr
Reformation auf der Treppe
Schwäbisch Hall (red) - Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall widmen sich in diesem Sommer dem "schwäbischen Luther" Johannes Brenz. Das Stück "Brenz 1548" thematisiert die Flucht des Reformators aus Hall. Es wird bis 23. Juli auf der Treppe der Michaelskirche gespielt (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen