https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
100.000 Euro teueres Auto geklaut
100.000 Euro teueres Auto geklaut
28.09.2016 - 15:02 Uhr
Karlsruhe (red) - Autodiebe haben in der Nacht auf Mittwoch einen Mercedes im Wert von rund 100.000 Euro geklaut. Vermutlich durch Überwinden des Keyless-Systems konnten die Täter gegen 0.20 Uhr den hochwertigen Mercedes, der vor einem Wohnhaus in Palmbach geparkt war, entwenden.

Der Sportwagen hat laut Polizei eine mattgraue Lackierung und war mit den Kennzeichen KA-OM 6262 versehen. Wer die Tat beobachtet hat oder Hinweise zum Verbleib des Fahrzeugs geben kann, wird gebeten, sich unter (07 21) 9 39 55 55 mit der Kriminalpolizei Karlsruhe in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ötigheim
Frontalkollision: Zwei Schwerverletzte

28.03.2017 - 07:44 Uhr
Frontalkollision: Zwei Schwerverletzte
Ötigheim (red) - Am Montagabend hat sich zwischen Ötigheim und Steinmauern ein schwerer Unfall zugetragen. Ein Autofahrer hatte überholen wollen und war dabei mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Schutz für Opfer häuslicher Gewalt

28.03.2017 - 00:00 Uhr
Schutz für Frauen und Kinder
Gaggenau (tom) - Wo es sich befindet, soll so wenig bekannt sein wie möglich. Dass es gebraucht wird, dies untermauern die Nutzungszahlen: Das Frauen- und Kinderschutzhaus von Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden ist im Schnitt zu 92 Prozent belegt (Foto: Gernsbeck). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Besichtigung eines Denkmals: Rastatter Stadträte auf Stippvisite im Rossi-Haus, hier das überdachte Atrium.  Foto: Mauderer

28.03.2017 - 00:00 Uhr
Rossi-Haus bis Juni 2018 fertig
Rastatt (ema) - Das sanierte Rossi-Haus soll Ende Juni 2018 in Betrieb gehen. Diesen Zeitplan kündigte die Stadtverwaltung im Gemeinderat an, nachdem weitere Gewerke für den Umbau vergeben worden waren und 70 Prozent der Gesamtbau kosten verbraucht sind (Foto: ema). »-Mehr
Baden-Baden
Provisorien sollen Lage entspannen

28.03.2017 - 00:00 Uhr
Provisorische Lösungen
Baden-Baden (hez) - Groß ist die Nachfrage nach Kinderbetreuungsangeboten in der Kurstadt. Nach Verwaltungsangaben fehlen zurzeit rund 150 Plätze. Mit zwei provisorischen Lösungen in Balg (Foto: Margull) und Sandweier will man für eine Entspannung der Situation sorgen. »-Mehr
Ottersweier / Schwarzwaldhochstraße
--mediatextglobal-- Die Hundseck in den 70er Jahren: mit bereits angebauter Schwimm- und Gymnastikhalle. Foto: privat

28.03.2017 - 00:00 Uhr
Trauerspiel um die Hundseck
Ottersweier/Schwarzwaldhochstraße (gero) - Professor Dr. Jörg Schmidt (Mannheim) spricht von einem "Trauerspiel". Der ehemalige Verwaltungsrichter ist auch mit einer zweiten Petition, die den Restabbruch der Kurhausruine Hundseck zum Inhalt hatte, abgeblitzt (Foto: privat). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als ein Drittel der 40- bis 55-jährigen Bundesbürger geht von einer schlechten eigenen Finanzlage im Alter von 75 Jahren aus. Sorgen Sie über die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung hinaus vor?

Ja.
Nein, ich will heute gut leben.
Nein, das kann ich mir nicht leisten.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen