74-Jährige schwer gestürzt
74-Jährige schwer gestürzt
28.09.2016 - 18:55 Uhr
Gernsbach (red) - Eine 74 Jahre alte Fußgängerin hat sich am Mittwochnachmittag im verkehrsberuhigten Bereich der Hauptstraße schwere Verletzungen zugezogen. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Sturz kam und sucht nach Zeugen.

Fest steht bislang, dass die Dame kurz vor 13.30 Uhr an der Ecke der Amtsstraße unweit des alten Rathauses stürzte und hierbei schwer verletzt worden ist. Die Polizei prüft, ob die Frau stürzte, weil sie mit einem Auto zusammengeprallt war. Der Wagen, ein Mercedes A-Klasse, fuhr zeitgleich bergwärts, wie die Polizei mitteilte. Sie bittet Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer: (0 72 21) 68 04 60.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
--mediatextglobal-- Andrea Kysely (von links), John Kiggundu und Eberhard Feber vor der Weltkarte im Forbacher Pfarrhaus. Foto: Vogt

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Traum von einer Grundschule
Forbach (mm) - John Kiggundu ist Professor und Theologe. In seinem Urlaub kommt er regelmäßig aus Uganda nach Forbach, um dort Pfarrer Thomas Holler zu unterstützen. Er will in seiner Heimat nach eine Kindergarten auch eine Grundschule gründen (Foto: Vogt). »-Mehr
Frankfurt
--mediatextglobal-- Hansi Flick ist überraschend zurückgetreten. Ein möglicher Nachfolger soll laut Oliver Bierhoff als sportlicher Kopf des Verbands für Kontinuität stehen.  Foto: dpa

18.01.2017 - 00:00 Uhr
DFB sucht neuen Sportdirektor
Frankfurt (sid) - Der Deutsche Fußball-Bund wird bei der Suche nach einem neuen Sportdirektor die Stelle neu definieren. Hansi Flick hatte überraschend um eine Vertragsauflösung gebeten. Interimsweise wird Horst Hrubesch Flicks Aufgaben übernehmen (Foto: dpa). »-Mehr
Flensburg
Geist im WM-Quartier

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Glandorf vor Nachnominierung
Flensburg (red) - Vieles spricht für eine Nachnominierung Holger Glandorfs durch Bundestrainer Dagur Sigurdsson - noch in dieser Woche. Der Name Glandorf geistert seit Tagen durch das deutsche Quartier in der Normandie. Offiziell halten sich alle Seiten aber noch bedeckt. (Foto: dpa) »-Mehr
Melbourne
´Ich bin bereit für die großen Matches´

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Haas′ das letzte Mal Down Under
Melbourne (red) - Der angeschlagene Alexander Zverev bewies Stehvermögen, Tommy Haas ging k.o.: Während der Jungstar nach einem Kraftakt dem Australian-Open-Duell mit Nadal entgegen strebt, war der doppelt so alte Haas beim Abschied aus Melbourne vorzeitig platt. (Foto: dpa) »-Mehr
Ettlingen / Karlsruhe
150 Sachbeschädigungen: Vier Verdächtige ermittelt

17.01.2017 - 13:41 Uhr
Vier Verdächtige ermittelt
Ettlingen/Karlsruhe (red ) - Drei Jugendliche und ein 19-Jähriger stehen im Verdacht, für die seit Mitte Dezember andauernde Serie mutwillig zerstörter Scheiben im Landkreis Karlsruhe und Rastatt verantwortlich zu sein. Das teilte die Polizei am Dienstag mit (Foto: Polizei). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer weniger Menschen blinken im Straßenverkehr. Setzen Sie den Blinker beim Abbiegen und Fahrstreifenwechsel?

Ja, immer.
Ja, meistens.
Ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen