Bremslichter zu spät bemerkt
Bremslichter zu spät bemerkt
30.09.2016 - 14:45 Uhr
Baden-Baden (red) - Zu spät hat eine 51-jährige Autofahrerin am Donnerstagmittag in der Lange Straße Höhe Ebertplatz die Bremslichter ihres Vordermanns bemerkt, der verkehrsbedingt hatte abbremsen müssen. Der Nissan fuhr auf den VW einer 62-Jährigen auf, die dabei leicht verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von 5.000 Euro.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
Bremslichter zu spät erkannt

08.03.2016 - 14:32 Uhr
Bremslichter zu spät erkannt
Rheinmünster (red) - Weil ein Mercedes-Fahrer das Bremsen einer 73-Jährigen zu spät erkannt hat, kam es am Montag in Rheinmünster zu einem Sachschaden von rund 7.000 Euro. Die 73-Jährige war in der Hurststraße in Richtung Bühl unterwegs, als der Unfall passierte (Symbolf oto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Wintergrippe hat in diesem Winter bisher so viele Menschen erwischt wie schon seit Jahren nicht mehr. Hatten Sie schon eine Grippe?

Ja.
Ja, sogar mehrmals.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen