http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Joint schnell fallengelassen
Joint schnell fallengelassen
04.10.2016 - 20:30 Uhr
Bühl (red) - Schnell reagiert, aber offenbar nicht schnell genug: Ein 52-Jähriger hatte am Dienstag gegen 12 Uhr in der Güterstraße versucht, seinen Joint vor der Besatzung eines heranfahrenden Streifenwagens zu verstecken und ließ ihn fallen. Den Beamten war das jedoch nicht entgangen.

Sie stoppten und kontrollierten den Mann, neben dem der angerauchte Joint am Boden lag. In seinem Tabaksbeutel fanden die Polizisten zudem noch zwei Marihuana-Blüten. Neben einer Meldung an die Führerscheinbehörde erwartet den 52-Jährigen nun ein Strafverfahren.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
Joint aus dem Fenster geworfen

11.05.2017 - 10:30 Uhr
Joint aus dem Fenster geworfen
Offenburg (red) - Als zwei Männer in einem Audi am Donnerstag gegen 2.45 Uhr die Polizei sahen, warf der Beifahrer kurzerhand seinen Joint aus dem Fenster. Damit zogen die beiden jedoch die ungeteilte Aufmerksamkeit der Beamten auf sich (Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa). »-Mehr
München
Betrunken und bekifft - BMW-Arbeiter legen Fließband lahm

20.03.2017 - 16:08 Uhr
BMW-Arbeiter legen Fließband lahm
München (dpa) - Völlig betrunken und bekifft haben zwei Arbeiter die Produktion des BMW-Werks in München lahmgelegt. Das Fließband stand für 40 Minuten still. "Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag", sagte der Sprecher über den Vorfall (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Ein Rucksack voll Drogen

24.01.2017 - 12:26 Uhr
Ein Rucksack voll Drogen
Bühl (red) - Einen etwas fragwürdigen Reiseproviant hatte am Montag eine 26-Jährige auf ihrer Fahrt durch Altschweier dabei. In ihrem Rucksack fanden die Beamten reichlich Drogen. Sie selbst stand unter dem Einfluss von Cannabis und Kokain (Symbolfoto: av). »-Mehr
Bühl / Baden-Baden
Eindeutiger Duft weht Polizisten entgegen

23.01.2017 - 14:33 Uhr
Der Duft von Cannabis
Bühl/Baden-Baden (red) - Gleich zwei Autofahrer hat die Polizei dabei erwischt, wie sie sich unter Drogeneinfluss hinters Steuer gesetzt hatten und über die Autobahn gefahren waren. Die 24 und 20 Jahre alten Autofahrer müssen nun mit Strafanzeigen rechnen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Karlsruhe
23-Jähriger nach Verfolgungsfahrt auf Autobahn gestoppt

12.10.2016 - 19:51 Uhr
30 Kilometer lange Verfolgungsfahrt
Karlsruhe (red) - Nach einer Verfolgungsfahrt von über 30 Kilometern hat die Polizei Dienstagnacht auf der A5 bei Karlsruhe einen 23 Jahre alten Autofahrer gestoppt. Der Grund seiner Flucht wurde den Beamten recht schnell deutlich: Er hatte Drogen konsumiert (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen