https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Abkürzung über Gleise endet tödlich
Abkürzung über Gleise endet tödlich
05.10.2016 - 15:33 Uhr
Oberboihingen (lsw) - Weil er mit seinem Handy telefonierte und eine Abkürzung über das Bahngleis nehmen wollte, ist ein 18-Jähriger in Oberboihingen (Kreis Esslingen) von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.

Der junge Mann war am Dienstagnachmittag am Bahnhof aus einem Zug gestiegen und wollte sich den Weg in die Ortsmitte durch die Unterführung sparen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Laut Zeugen sprang er deshalb hinter dem Zug vom Bahnsteig und lief mit seinem Handy telefonierend über das Bahngleis. Ein in Richtung Stuttgart fahrender Regionalexpress erfasste ihn.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
Kleinod erwacht aus dem Dornröschenschlaf

14.03.2017 - 00:00 Uhr
Neuer Name, neues Konzept
Rheinmünster (sie) - In das ehemalige "Café am Münster" in Schwarzach kehrt nach Jahren des Leerstands das Leben zurück. Am Samstag, 18. März, feiert das Haus unter dem neuen Namen "M1" Wiedereröffnung als Hotel-Restaurant. Neuer Betreiber ist Roland Iwangoff (Foto: sie). »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Herzhaft oder süß: Pfannkuchen stehen auf dem abendlichen Speiseplan. Die Jugendlichen leben eine Woche in der Kirche.  Foto: Behrendt

09.03.2017 - 00:00 Uhr
WG in der Kreuzkirche
Durmersheim (manu) - "Wogele" nennt sich ein Projekt in der evangelischen Kreuzkirche in Durmersheim: eine Woche gemeinsam leben. 16 Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren bilden für eine Schul- und Arbeitswoche eine Wohngemeinschaft in dem Gotteshaus (Foto: manu). »-Mehr
Baden-Baden
Zu Fuß durch den Michaelstunnel

09.12.2016 - 15:26 Uhr
Zu Fuß durch den Michaelstunnel
Baden-Baden (red) - Eine Abkürzung durch den Michaelstunnel wollte ein 34-Jähriger offenbar in der Nacht zum Freitag nehmen. Dass der Tunnel aber für Fußgänger gesperrt ist, hatte der Betrunkene nach dem Besuch einer Weihnachtsfeier wohl nicht mehr auf dem Schirm (Symbolfoto: hez). »-Mehr
Bischweier / Gaggenau
Mysteriöse Buchstaben geben Rätsel auf

20.02.2015 - 16:25 Uhr
Buchstaben geben Rätsel auf
Bischweier/Gaggenau (yd) - Heute laden wir Sie ein, mit uns ein Rätsel zu lösen. Entdeckt hat es eine BT-Leserin aus Bischweier und zwar auf dem Fahrradweg nach Bad Rotenfels. Dort sind vier Buchstaben aufgestellt. FADM (Foto: pr) ist zu lesen. Aber was hat das zu bedeuten? »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden können Partygäste ihre Drogen auf Inhaltsstoffe untersuchen lassen. Damit wollen Suchtberater mit den Konsumenten ins Gespräch kommen. Wäre das auch in Deutschland denkbar?

Ja, das ist besser als unkontrollierter Konsum.
Nein, das verharmlost das Drogenproblem.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen