http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Frau gerät unter Straßenbahn
Frau gerät unter Straßenbahn
11.10.2016 - 20:21 Uhr
Karlsruhe (red) - Großes Glück hatte eine 34 Jahre alte Frau, als sie im am Dienstag gegen 13 Uhr im Bereich der Haltestelle Mühlburger Tor unter eine Straßenbahn geriet. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich die Frau zunächst auf eine von rechts aus Richtung Mühlburg kommende Bahn konzentriert und war dann trotz Rotlichts auf die Gleise getreten.

Der 32 Jahre alte Fahrer der gerade in Richtung Yorckstraße anfahrenden Tram erkannte die Situation rasch und konnte durch eine Vollbremsung Schlimmeres verhindern. "So erlitt die unter die Fahrzeugfront geratene Frau lediglich Schürfwunden und Prellungen, die im Krankenhaus ambulant versorgt werden konnten", so die Polizei. Der Straßenbahnverkehr in Richtung Westen war wegen des Unfalls bis gegen 13.45 Uhr blockiert, so dass es für die Fahrgäste zu Wartezeiten und Verzögerungen kam.

Symbolfoto: av, KVV

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Monika Bürk-Finkbeiner hat einen Friedens-Pilgerweg zur Kapelle auf dem Hörchenberg geplant.  Foto: Gabriel

23.05.2017 - 00:00 Uhr
Pilgerweg nach Sasbachwalden
Bühl (mig) - Weit hinaus ins Land geht der Blick von der Friedenskapelle auf dem Hörchenberg in Sasbachwalden. Sie ist das Ziel eines neuen Pilgerwegs, der am Bühler Friedenskreuz beginnt. Initiiert hat ihn Monika Bürk-Finkbeiner (Foto: mig). Eröffnung ist am Sonntag, 28. Mai. »-Mehr
Stuttgart
--mediatextglobal-- ´Das ist ein Titel, der für immer bleibt´: Simon Terodde stemmt die Zweitliga-Meisterschale in die Höhe. Ob der Torjäger in Stuttgart weitermacht, ist allerdings offen.  Foto: dpa

23.05.2017 - 00:00 Uhr
VfB: Terodde vor dem Abflug?
Stuttgart (red) - Nach dem Aufstieg ist vor der Bundesliga-Saison: Die Verantwortlichen des VfB Stuttgarts planen bereits die kommende Erstligasaison. Fraglich ist jedoch, ob VfB-Toptorjäger und Torschützenkönig Simon Terodde dann noch das Dress der Schwaben tragen wird (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Sven Missal, Dieter Knittel und Sabine Katz (von links) präsentieren den neuen Puppentheaterwochen-Kalender. Foto: Juch

23.05.2017 - 00:00 Uhr
Ein Kalender voller Solidarität
Gernsbach (red) - Der dramatische Unfall des Theatriums Figurentheater aus Dresden, dessen Auto mit Bühnenbild- und Kostümentwürfen ein Raub der Flammen wurde, hat viele Puppentheaterfans geschockt. In Form eines Kalenders kommt jetzt Unterstützung aus Gernsbach (Foto: stj). »-Mehr
Karlsruhe
Mann verletzt Freundin lebensgefährlich

22.05.2017 - 20:12 Uhr
Mann verprügelt seine Partnerin
Karlsruhe (red) - In einer Kleingartenanlage in Karlsruhe soll am Sonntagabend ein 39-jähriger Mann auf seine Freundin losgegangen sein. Aufgrund der massiven Gewalteinwirkung gehen Polizei und Staatsanwaltschaft von einer lebensgefährlichen Körperverletzung aus (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Nach Obduktion steht fest: Frau in Karlsruhe wurde getötet

22.05.2017 - 17:33 Uhr
Frau in Karlsruhe wurde getötet
Karlsruhe (lsw/red) - Eine 66-jährige Frau, die am vergangenen Donnerstag nach einem Brand tot in ihrer Karlsruher Wohnung gefunden worden war, ist zweifelsfrei Opfer eines Verbrechens geworden. Das habe die Obduktion bestätigt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit (Foto: Polizei). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen