https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Mülltonne geht in Flammen auf
Mülltonne geht in Flammen auf
14.10.2016 - 10:25 Uhr
Durmersheim (red) - Eine Mülltonne ist am Donnerstagnachmittag gegen 16.40 Uhr bei einem Anwesen in der Prätoriusstraße in Brand geraten. Ein Bewohner hatte wohl noch warme Asche aus einem Kaminofen in der Tonne entsorgt. Die Flammen beschädigten die Hausfassade und die Garage sowie einen Holzunterstand und die Garage des Nachbarn.

Die Wehrkräfte aus Durmersheim (24 Mann, sechs Fahrzeuge) konnten den Brand rasch löschen und verhinderten so das weitere Übergreifen der Flammen.

Nach erster Einschätzung der Polizei entstand durch den Brand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Brennende Mülltonnen gelöscht

18.01.2017 - 19:44 Uhr
Brennende Mülltonnen gelöscht
Rastatt (red) - Bei gleich zwei Bränden musste die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch in Rastatt einschreiten. Eine Mülltonne war vor einem Gebäude in der Alten Bahnhofstraße in Brand geraten, eine weitere in der Baumeisterstraße. Die Polizei ermittelt (Symbolfoto: red). »-Mehr
Rastatt
Landkreis Rastatt bietet Abfall-App an

23.11.2016 - 17:50 Uhr
Landkreis bietet Abfall-App an
Rastatt (rap) - Wieder einmal hat man vergessen, die graue oder braune Tonne vor das Haus zu stellen. Die Mülltonne quillt folglich bis zum nächsten Termin über. Eine neue Dienstleistung des Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises soll nun Abhilfe schaffen: die Abfall-App (Foto: lra). »-Mehr
Rastatt
Betrunkener verursacht schweren Unfall

07.06.2016 - 17:45 Uhr
Betrunkener verursacht Unfall
Rastatt (red) - Ein Betrunkener hat am Dienstagmorgen einen schweren Unfall in Ottersdorf verursacht. Er kam zunächst von der Fahrbahn ab und geriet dann in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Peugeot einer 27-Jährigen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden können Partygäste ihre Drogen auf Inhaltsstoffe untersuchen lassen. Damit wollen Suchtberater mit den Konsumenten ins Gespräch kommen. Wäre das auch in Deutschland denkbar?

Ja, das ist besser als unkontrollierter Konsum.
Nein, das verharmlost das Drogenproblem.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen