Einbrecher werden von Hausbesitzern gestört
Einbrecher werden von Hausbesitzern gestört
16.10.2016 - 12:00 Uhr
Lichtenau (red) - Bislang unbekannte Täter sind am Samstag zwischen 17.30 und 19.30 Uhr in ein Haus im Lichtenauer Stadtteil Muckenschopf eingebrochen. Sie hebelten ein Fenster des Wohnhauses in der Heimburgerstraße auf und gelangten so in die Räume. Die Täter wurden durch die heimkehrenden Besitzer gestört und flüchteten in unbekannte Richtung.

Wie die Polizei mitteilte, haben sie Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bühl unter der Telefonnummer (0 72 23) 990970 zu melden.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Muggensturm
Einbrecher flüchten mit Schmuck

17.01.2017 - 14:50 Uhr
Einbrecher flüchten mit Schmuck
Muggensturm (red) - Die Abwesenheit der Bewohner haben Unbekannte am Montag ausgenutzt und sind in das Haus in der Hauptstraße eingebrochen. Durch Aufhebeln der Terrassentür gelangten sie in die Wohnräume. Laut Polizei klauten sie unter anderem Schmuck (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Malsch
Geldautomat geplündert

13.01.2017 - 14:36 Uhr
Geldautomat geplündert
Malsch (red) - Einbrecher sind in der Nacht zum Freitag in einen Einkaufsmarkt in der Malscher Sezanner Straße eingedrungen. Dort öffneten sie mit brachialer Gewalt einen Geldautomaten und entwendeten das darin befindliche Geld. Danach flüchteten sie (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Einbrecher in Gernsbach unterwegs

12.01.2017 - 17:38 Uhr
Einbrecher in Gernsbach unterwegs
Gernsbach (red) - Unbekannte Täter sind in den vergangenen Tagen in zwei Häuser in Gernsbach eingebrochen. Während die Straftäter in einem Fall offenbar von den Eigentümern gestört worden sind, klauten die Diebe des zweiten Einbruchs Wertgegenstände (Symbolfoto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Kindergarten-Einbrecher festgenommen

09.01.2017 - 20:15 Uhr
Einbrecher festgenommen
Karlsruhe (red) - Nach einem Einbruch in einen Kindergarten im Karlsruher Stadtteil Daxladen ist ein 64-jähriger Mann festgenommen worden. Der Mann, der bereits mehrfach vorbestraft ist, sitzt in U-Haft. Die Polizei prüft, ob er für weitere Einbrüche verantwortlich ist (Symbolfoto: red). »-Mehr
Durmersheim
Einbrecher offenbar durstig

05.01.2017 - 19:45 Uhr
Einbrecher offenbar durstig
Durmersheim (red) - Ihre kriminellen Machenschaften haben Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag offenbar durstig gemacht: Die Unbekannten klauten eine Flasche Wein und verschiedene Kaffeepads aus zwei Vereinsgaststätten in der Weissenburger Straße (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Wintergrippe hat in diesem Winter bisher so viele Menschen erwischt wie schon seit Jahren nicht mehr. Hatten Sie schon eine Grippe?

Ja.
Ja, sogar mehrmals.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen