https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Verängstigte Seniorin ruft Polizei
Verängstigte Seniorin ruft Polizei
18.10.2016 - 10:12 Uhr
Ötigheim (red) - Dunkelheit und Witterung am Montagabend machten einer 93-jährigen Seniorin in der Hildastraße so große Angst, dass sie sich nicht mehr vor die Tür traute. Allerdings hatte sie draußen ihren Hausschlüssel deponiert, den sie dringend brauchte.

In ihrer Not verständigte die verängstigte Frau die Polizei. Eine eintreffende Streife fand den Schlüssel, übergab ihn der Bewohnerin und konnte sie mit einem kleinen Plausch zur guten Nacht beruhigen.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Mit Witz und Tiefgang

27.02.2017 - 00:00 Uhr
Viel Applaus für "Geächtet"
Baden-Baden (red) - Das Theater Baden-Baden zeigt jetzt "Geächtet" von Ayad Akhtar. Bei der Premiere überzeugte die Inszenierung von Rudi Gaul mit glänzenden Dialogen und scharfsinnigem Witz. Thema ist das Miteinander von Menschen verschiedener Kulturen (Foto: Klenk). »-Mehr
Ötigheim
Tierischer Einbrecher schlägt gleich zweimal zu

07.09.2016 - 17:40 Uhr
Einbrecher entpuppt sich als Igel
Ötigheim (red) - In Angst und Schrecken versetzt hat in der N acht zum Mittwoch ein vermeintlicher Einbrecher eine Anwohnerin der Straße "Breit-Eich". Gleich zweimal alarmierte sie die Polizei, weil sie verdächtige Geräusche im Garten vernahm (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden können Partygäste ihre Drogen auf Inhaltsstoffe untersuchen lassen. Damit wollen Suchtberater mit den Konsumenten ins Gespräch kommen. Wäre das auch in Deutschland denkbar?

Ja, das ist besser als unkontrollierter Konsum.
Nein, das verharmlost das Drogenproblem.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen