http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Allee teilweise gesperrt
Allee teilweise gesperrt
11.11.2016 - 15:32 Uhr
Baden-Baden (red) - Die Lichtentaler Allee ist auf Höhe der Klosterwiese beziehungsweise der Fußgängerbrücke zur Residenz Bären (Hauptstraße 36) am Samstag, 12. November, von 7 bis 14 Uhr, für den gesamten Verkehr gesperrt. Dies gilt auch für den Radverkehr. Grund sind Baumfällarbeiten. Die Umleitung erfolgt über die Aubrücke und Hauptstraße.

Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Herzensanliegen an Wände gesprüht

23.05.2017 - 00:00 Uhr
Kreative Angebote beim Museumstag
Baden-Baden (co) - Der 40. Internationale Museumstag stand diesmal unter dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung". Mit kreativen Aktionen beteiligte sich die gesamte Museumsmeile in der Lichtentaler Allee. Dabei hatten die Kinder besonders viel Spaß (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Baden-Baden
Gänsehaut bei Sommerwetter

22.05.2017 - 07:06 Uhr
Rekord beim Allee-Lauf
Baden-Baden (co) - Einen Teilnehmerrekord konnten die Veranstalter beim 15. Allee-Lauf verbuchen: 293 Jogger, Walker und Nordic Walker traten an. Bei der Veranstaltung ebenso wie beim Kellner-Köche-Pagen-Lauf im Anschluss herrschte zudem beste Stimmung (Foto: co). »-Mehr
Karlsruhe
36 Verletzte rund um KSC-Spiel gegen Dresden

15.05.2017 - 07:35 Uhr
36 Verletzte rund ums KSC-Spiel
Karlsruhe (red ) - Beim Spiel KSC gegen Dynamo Dresden hat die Polizei schwerere Ausschreitungen zwar verhindert, es wurden aber 15 Polizisten und 21 Ordnungskräfte verletzt. Die Dynamo-Fans stürmten teils das Stadion und plünderten Imbissstände (Archivfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Plädoyers für Solidarität am Fluss

12.05.2017 - 00:00 Uhr
Mehr Solidarität am Rhein gefordert
Karlsruhe (vn) - Mit dem Durchstich bei Knielingen 1817 startete die Rhein-Begradigung nach Plänen des Ingenieurs Johann Gottfried Tulla. 200 Jahre später fordern Deutsche und Franzosen beiderseits des Rheins mehr Solidarität, um die Hochwassergefahr zu minimieren (Foto: dpa/av). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Frank Marrenbach argumentiert vor Publikum und Podium für sein Anliegen. Foto: Brüning

10.05.2017 - 00:00 Uhr
Freundeskreis: Werbung nötig
Baden-Baden (gib) - Nur wenig Bürger haben das Symposium zur Bewerbung um die Aufnahme in das Unesco-Weltkulturerbe im Alten Ratssaal besucht. Dabei wurde unter anderem kritisiert, dass die Werbung für das Projekt derzeit wenig effizient sei (Foto: Brüning). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen