http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Motorradfahrer lässt schwer verletzten Beifahrer zurück
Motorradfahrer lässt schwer verletzten Beifahrer zurück
18.11.2016 - 19:30 Uhr
Karlsruhe (red) - Die Polizei fahndet nach einem Motorradfahrer, der nach einem Unfall Donnerstagabend in der Karlsruher Willy-Brandt-Allee seinen Beifahrer lebensgefährlich verletzt zurückgelassen hat. Der Fahrer hatte offenbar beim Abbiegen zu stark beschleunigt, die Kontrolle verloren und die Maschine kippte um.

Der 18-jährige Mitfahrer, der keinen Helm getragen hatte, hatte bei dem Sturz schwerste Kopfverletzungen erlitten. Er wurde noch in der Nacht notoperiert. Der Motorradfahrer war anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Laut Polizei war der Gesuchte mit einer roten Yamaha vom Typ R1 unterwegs. Wer das Geschehen beobachtet hat oder den Motorradfahrer kennt, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (07 21) 94 48 40 bei der Polizei zu melden.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lahr
Auffahrunfall auf der A5

29.11.2016 - 15:29 Uhr
Auffahrunfall auf der A5
Lahr (red) - Auf der A5 in Höhe Lahr ist es am Dienstag gegen 13 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem der Beifahrer eines Sprinters verletzt wurde. Aufgrund der Bergung der drei beteiligten Fahrzeuge ist die rechte Fahrspur vorübergehend gesperrt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Motorradfahrer stellt sich nach folgenschwerem Unfall

22.11.2016 - 14:30 Uhr
Unfallflüchtiger stellt sich
Karlsruhe (red) - Ein Motorradfahrer hatte vergangenen Donnerstag seinen Beifahrer nach einem Sturz mit lebensgefährlichen Verletzungen zurückgelassen. Unter dem Druck der Ermittlungen hat sich der 26-Jährige nun bei der Polizei gemeldet (Symbolfoto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Geruch von Cannabis weht Beamten entgegen

14.11.2016 - 17:45 Uhr
Polizisten erschnüffeln Cannabis -
Baden-Baden (red) - Eigentlich hatte die Polizei einen BMW-Fahrer am Montagmorgen auf der A5 wegen seines fehlenden Versicherungsschutzes gestoppt. Als die Beamten den 24-Jährigen kontrollierten, schlug ihnen aus dem Auto aber auch Cannabis-Geruch entgegen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Bruchsal
Auto brennt auf A5 komplett aus

07.11.2016 - 19:30 Uhr
Auto brennt auf A5 komplett aus
Bruchsal (red) - Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes hatten am Sonntag einiges auf der A5 zu tun. Neben einer Serie von Unfällen in Höhe Offenburg kam es auch bei Bruchsal am Abend zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Wagen komplett ausbrannte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Pullis bestickt mit Weihnachtsmännern und Rentieren: Schrille Weihnachtspullis werden auch in Deutschland immer beliebter. Tragen Sie einen?

Ja.
Nein.
Noch nicht.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 04.12.2016

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
04.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 30.11.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
30.11.2016

Braun Moebel+Center Offenburg gültig ab 01.12.2016

Braun Möbel Center


Offenburg

gültig ab:
01.12.2016

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen