Fahranfänger mit Limousine abgedriftet: 70.000 Euro Schaden
Fahranfänger mit Limousine abgedriftet: 70.000 Euro Schaden
20.11.2016 - 15:00 Uhr
Weil am Rhein (lsw) - Ein Fahranfänger hat in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) beim Versuch, seine Fahrkünste vorzuführen die Kontrolle über sein Auto verloren - und einen Schaden von rund 70.000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war der 18-Jährige mit seiner Limousine in der Nacht zu Sonntag nach mehreren Drift-Versuchen auf einem Parkplatz auf eine Straße geschossen und dort gegen ein geparktes Auto geprallt.

Durch den Zusammenprall krachte das geparkte Auto gegen eine Hauswand. Der Wagen des Fahranfängers schleuderte gegen einen größeren Blumenkübel. Der 18-Jährige hatte jedoch Glück - er blieb bei dem Unfall unverletzt.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
BMW kracht auf A5 in Pannenfahrzeug

19.01.2017 - 20:45 Uhr
BMW kracht in Pannenfahrzeug
Karlsruhe (red) - Drei verletzte Personen sowie ein S chaden von mehreren Tausend Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag am Autobahndreieck Karlsruhe ereignet hat. Eine Autofahrerin hatte ein Pannenfahrzeug übersehen und war dagegen geprallt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rheinstetten
Straßenbahn contra Pkw

19.01.2017 - 16:24 Uhr
Straßenbahn contra Pkw
Rheinstetten (red) - Ein Autofahrer ist am Donnerstagvormittag in Rheinstetten mit einer Straßenbahn zusammengeprallt. Die Wucht der Kollision war so heftig, dass der Wagen des 72-Jährigen sich um 180 Grad drehte. Der Autofahrer wurde leicht verletzt (Symbolfoto: HH). »-Mehr
Wolfach
Freizeitheim in Flammen

19.01.2017 - 09:05 Uhr
Freizeitheim in Flammen
Wolfach (red) - Es ist ein Ort zum Entspannen und Urlaub machen. Doch am Donnerstag stand das Ferien-und Freizeitheim Moosenmättle in Kirnbach plötzlich in Flammen. Die Feuerwehren Wolfach, Hausach, Gutach, Zell a.H. und Lauterbach waren im Einsatz (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Rheinstetten
Heizstrahler als mögliche Brandursache

19.01.2017 - 15:11 Uhr
Heizstrahler als Brandursache?
Rheinstetten (red) - Ein Holzschuppen ist am Mittwoch bei Rheinstetten in Brand geraten. Auch ein altes Bahnwärterhäuschen wurde zum Teil in Mitleidenschaft gezogen. Als Brandursache kommt möglicherweise ein Heizstrahler infrage (Symbolfoto: av). »-Mehr
Bühl
Unfallfahrerin ergreift die Flucht

19.01.2017 - 09:28 Uhr
Unfallfahrerin ergreift die Flucht
Bühl (red) - Eine Frau in einem Renault Twingo hat am Mittwoch einen Peugeot gerammt und sich danach einfach aus dem Staub gemacht. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz des Landratsamts in der Robert-Koch-Straße. Die Polizei sucht nun Zeugen (Symbolbild: red ). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Seit 60 Jahren stellt die Polizei mit Radargeräten Temposündern nach. Glauben Sie, dass solche Kontrollen die Verkehrssicherheit erhöhen?

Ja.
Teilweise.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 15.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
15.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen