https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Firmengebäude stark verraucht
Firmengebäude stark verraucht
22.11.2016 - 19:22 Uhr
Bühl (red) - Die Feuerwehr ist am Montag zu einer Firma in der Robert-Bosch-Straße ausgerückt, da ein Brandmelder Alarm geschlagen hatte. Als die Einsatzkräfte gegen 11.15 Uhr eintrafen, stellten sie fest, dass eine Halle der Firma stark verraucht war. Ein Feuer war nach Angaben der Polizei jedoch nicht zu erkennen.

Wie die Wehrkräfte schließlich herausfanden, hatte vermutlich ein Lagerschaden an einem Lüftungsmotor den Rauch verursacht und den Brandmelder ausgelöst. Personen kamen durch den Rauch nicht zu Schaden.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Großfahndung nach drei Männern

17.02.2017 - 17:03 Uhr
Großfahndung nach drei Männern
Sinzheim (red) - Die Polizei fahndet nach drei Männern, die am Donnerstagabend in verschiedene Firmengebäude "In den Sangen" eingebrochen sind. Auch ein gestohlenes Auto könnte auf ihr Konto gehen. Ein Renault mit französischem Kennzeichen gibt zudem Rätsel auf (Symbolbild: red). »-Mehr
Bühl
Einbruchsserie im Industriegebiet

08.09.2016 - 14:25 Uhr
Einbruchsserie im Industriegebiet
Bühl (red ) - In gleich fünf Firmengebäude sind Einbrecher in der Nacht auf Donnerstag eingestiegen, um nach Bargeld zu suchen. Dabei sind sie teilweise rabiat vorgegangen. Die Polizei hofft, dass Zeugen die Täter bei ihrer Einbruchsserie in Vimbuch beobachtet haben (Symbolfoto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Feuerlöscher löst Brandalarm aus

07.09.2016 - 16:15 Uhr
Feuerlöscher löst Brandalarm aus
Baden-Baden (red) - Ausgerechnet ein Feuerlöscher hat am Mittwochvormittag zu einem Großeinsatz der Feuerwehr und des Rettungsdienstes in einem Firmengebäude in Oos geführt. Ein Arbeiter hatte den Feuerlöscher offenbar mit seinem Gabelstapler gerammt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Muggensturm
Maskierter stiehlt Sprinter

02.06.2016 - 12:45 Uhr
Maskierter stiehlt Sprinter
Muggensturm (red) - Ein Maskierter ist in der Nacht zum Donnerstag mit einem gestohlenen Mercedes Sprinter vor der Polizei geflohen. Die Polizei fahndete mit mehreren Beamten, Polizeihunden und einem Hubschrauber nach dem Flüchtigen - bislang ohne Erfolg (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Mehrheit der Baden-Württemberger surft vor dem Schlafengehen mit Laptop oder Handy im Bett. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ja, ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.03.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.03.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen