https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
8.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall
8.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall
25.11.2016 - 12:40 Uhr
Baden-Baden (red) - Zwei beschädigte Autos und ein Gesamtschaden von 8.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag auf der B500 ereignet hat. Eine Peugeot-Fahrerin hatte bei ihrer Fahrt in Richtung der Kreuzung zur L75 gegen 17.30 Uhr wegen eines Staus abbremsen müssen. Ein nachfolgender Suzuki-Fahrer bemerkte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf. Beiden Fahrzeuge waren laut Polizei nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
--mediatextglobal-- Damals war die Welt auf Hundseck noch in Ordnung: Das Kurhaus als Erholungsheim für Ruhrkumpels. Foto: Archiv

24.03.2017 - 00:00 Uhr
Hängepartie auf Hundseck
Ottersweier (jo) - In die Kurhausruine Hundseck kommt auch nach der mündlichen Behandlung zweier Eingaben vor dem Petitionsausschuss keine Bewegung. Eine Petition, die sich gegen den Teilabbruch richtet, wurde zurückgestellt, eine andere Eingabe verworfen (Foto: pr). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Einer Großbaustelle gleicht das Becken im Kuppelsteinbad. Der Schwimmbadverein ist zuversichtlich, das Bad am 13. Mai wieder öffnen zu können.  Foto: Walter

24.03.2017 - 00:00 Uhr
Bad-Sanierung im Zeitplan
Gaggenau (hap) - Sowohl die Bauarbeiten als auch die Finanzierung der Sanierung des Schwimmbeckens im Kuppelsteinbad Ottenau sind bisher im Plan. Darauf verwies der Vorsitzende des Schwimmbadvereins, Georg Schnaible. Wiedereröffnung soll am 13. Mai sein (Foto: Walter). »-Mehr
Baden-Baden
Stadt saniert neun Treppen anlagen

24.03.2017 - 00:00 Uhr
Stadt saniert neun Treppen
Baden-Baden (red) - In den kommenden Monaten saniert der städtische Tiefbau bis zum Spätsommer neun Treppenanlagen in der Innenstadt. Begonnen wurde mit der Treppe am Verbindungsweg zwischen der Luisenstraße und der Lange Straße an der Stadtbibliothek (Foto: Stadtverwaltung). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Wildblumenwiesen wie diese sollen künftig vermehrt auch in Gernsbach zu sehen sein. Das Anlegen wird vom Förderprojekt ´Natur nah dran´ finanziell unterstützt. Foto: pr

24.03.2017 - 00:00 Uhr
Sechs Flächen "Natur nah dran"
Gernsbach (red) - Die Stadt Gernsbach hat sich erfolgreich für die Förderrunde des Projekts "Natur nah dran" von Land und NABU beworben. Zehn Kommunen kommen deshalb im Juli zum Workshop nach Gernsbach, bei dem sechs Wiesenflächen neu angelegt werden sollen (Foto: pr). »-Mehr
Steinmauern
--mediatextglobal-- Statt geradeaus soll es am Knoten von K 3740 und K 3718 auch links nach Steinmauern gehen. So jedenfalls will es das Projekt einer Entlastungsstraße.  Foto: Heck

24.03.2017 - 00:00 Uhr
Studie in Auftrag gegeben
Steinmauern (HH) - Mit einer Machbarkeitsstudie will Steinmauern die Realisierbarkeit einer Entlastungstrasse aufzeigen. Die Expertise soll die bautechnische Durchführung darlegen und belegen, dass juristische Hürden überwunden werden können (Foto: HH) . »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Mehrheit der Baden-Württemberger surft vor dem Schlafengehen mit Laptop oder Handy im Bett. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ja, ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.03.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.03.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen