http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Mercedes mutwillig beschädigt
Mercedes mutwillig beschädigt
30.11.2016 - 18:01 Uhr
Baden-Baden (red) - Ein Unbekannter hat einen Mercedes in der Nacht zum Mittwoch mutwillig beschädigt. Nach Angaben der Polizei war der schwarze Wagen vor einem Haus in der Traubenstraße abgestellt. Der Täter ging zwischen 2 und 9 Uhr vermutlich mit einem spitzen Gegenstand an dem Auto entlang und zerkratzte die linke Fahrzeugseite. Er hinterließ einen Schaden von etwa 1.500 Euro.

Symbolfoto: sie

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt / Seebach
Bundespräsident Steinmeier kommt nach Rastatt

22.06.2017 - 19:03 Uhr
Steinmeier kommt nach Rastatt
Rastatt/Seebach (as) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender kommen am 4. Juli nach Mittelbaden. Begleitet von Ministerpräsident Winfried Kretschmann werden sie unter anderem das Mercedes-Werk in Rastatt besuchen (Foto: dpa) »-Mehr
Gaggenau
Unbekannter zerstört Autoscheibe

22.06.2017 - 20:16 Uhr
Unbekannter zerstört Autoscheibe
Gaggenau (red) - Ein Unbekannter hat am Mittwoch in der Gaggenauer Herrengasse bei einem Mercedes die Scheibe beschädigt. Der Täter hatte laut Polizei zwischen 11 und 16.30 Uhr mit einem Gegenstand gegen die hintere Scheibe geschlagen. Dabei splitterte das Glas (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
14-jähriger Radler verletzt

22.06.2017 - 16:02 Uhr
14-jähriger Radler verletzt
Rastatt (red) - Ein 14 Jahre alter Radfahrer hat sich am Mittwochvormittag bei Unfall im Rastatter Buchenweg leichte Verletzungen zugezogen. Der Fahrer eines Mercedes hatte seine Autotür in dem Moment geöffnet, als der Junge gerade vorbeifuhr (Symbolfoto: red). »-Mehr
Achern
Wohnwagen kippt auf A5 um

19.06.2017 - 20:33 Uhr
Wohnwagen kippt auf A5 um
Achern (red) - Rund 80.000 Euro Schaden und ein Leichtverletzter sind nach einem Unfall am Montagvormittag auf der A 5 bei Achern zu beklagen. Ein Wohnwagen war infolgedessen umgekippt. Dessen Fahrerin hatte zuvor die Spur gewechselt, ohne auf den Verkehr zu achten (Symbolfoto: av). »-Mehr
Bad Schönborn
Ungeborenes Baby stirbt bei Unfall - sechs Verletzte

18.06.2017 - 19:23 Uhr
Ungeborenes Baby stirbt bei Unfall
Bad Schönborn (red) - Tragische Folgen hatte die mutmaßliche Unachtsamkeit und Fehlreaktion eines 67-jährigen Autofahrers am Sonntag auf der B 292 im Kreis Karlsruhe. Vier Menschen wurden schwer verletzt. Eine Frau verlor durch den Unfall ihr ungeborenes Kind (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen