http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Stadtwerke warnen vor Betrügern
Stadtwerke warnen vor Betrügern
01.12.2016 - 17:45 Uhr
Baden-Baden (red) - Die Stadtwerke warnen vor merkwürdigen Anrufen, die in den vergangenen Tagen einige Kunden erhalten haben. Bei den Anrufen, die von einer Mobilfunknummer stammten, meldete sich laut Mitteilung der Werke jeweils ein Mann oder eine Frau mit osteuropäischem Akzent. Diese gaben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Baden-Baden aus und teilten den Kunden mit, dass ihnen angeblich zu viel bezahlte Stromkosten zurückerstattet werden sollen.

Die Anrufer kannten den vollständigen Namen und die Adresse der Stadtwerke-Kunden und fragten im Gespräch noch nach dem Geburtsdatum. Die Werke betonen, dass es sich bei den Anrufern nicht um Mitarbeiter handelt und warnen Kunden davor, solchen Anrufern persönliche Auskünfte zu erteilen. "Auskünfte über eine mögliche Rückerstattung von Stromkosten erhalten Sie von uns ausschließlich auf Ihrer Jahresabrechnung", heißt es weiter. Weitere Infos gibt es unter (0 72 21) 27 77 72.

Symbolfoto: sb

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- In Eigeninitiative hat sich der Stadtteil Oos erfolgreich für einen Weihnachtsbaum am Kirchplatz stark gemacht. Foto: Pittner

08.12.2016 - 00:00 Uhr
Weihnachtsbaum für Oos
Baden-Baden (pi) - Groß war die Freude in Oos, als doch noch ein Weihnachtsbaum am Kirchplatz von St. Dionys aufgestellt wurde. Nicht weniger groß war in der Bürgerschaft zuvor der Ärger über den von der Stadt aus Kostengründen gestrichenen Baum gewesen (Foto: pi). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Bei strahlendem Sonnenschein erfüllt der Nikolaus auf dem Merkur bei der Aktion der Stadtwerke Wünsche. Foto: Krekel

07.12.2016 - 00:00 Uhr
Nikolaus kommt mit der Bahn
Baden-Baden (fk) - Es ist kurz nach 14 Uhr, als der Nikolaus über Baden-Baden aus den Wolken auftaucht. Doch der Mann mit dem Rauschebart kommt diesmal nicht mit dem Rentierschlitten, sondern mit der Merkurbahn. Denn auf dem Berg laden die Stadtwerke zum Winterfest (Foto: fk). »-Mehr
Baden-Baden / Gaggenau
Nikolaus beschert die Kinder

06.12.2016 - 07:20 Uhr
Nikolaus beschert die Kinder
Baden-Baden/Gaggenau (red) - Am heutigen Nikolaustag findet der Wohltäter mit seinem Geschenkesack natürlich auch in der Region den Weg zu den Kindern. An vielen Orten gibt es Nikolausveranstaltungen, bei denen die Kinder kleine Geschenke erhalten (Archivfoto: red). »-Mehr
Gaggenau
Kostenfreies W-LAN in Gaggenau

05.12.2016 - 07:55 Uhr
Kostenfreies W-LAN in Gaggenau
Gaggenau (red) - Kostenfreies W-LAN am Marktplatz und am Sandplatz beim Gaggenauer Rathaus ist derzeit im Rahmen einer Testphase verfügbar. Die offizielle Inbetriebnahme steht noch aus. Für das erstmalige Einloggen ist eine Registrierung nötig (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Helmut Oehler. Foto: pr

03.12.2016 - 00:00 Uhr
Neuer Chef der Stadtwerke
Baden-Baden (red) - Der neue Stadtwerke-Geschäftsführer heißt Helmut Oehler (Foto: Stadtverwaltung). Er tritt am 1. April 2017 die Nachfolge von Rainer Pahl an, der die Stadtwerke seit 20 Jahren leitet. Oehler ist 55 Jahre alt, war zuletzt in Stuttgart tätig und stammt aus Pforzheim. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Begeisterung für Fleischersatzprodukte hat in den vergangenen Monaten Marktforschern zufolge deutlich nachgelassen. Kaufen Sie diese Produkte?

Ja, regelmäßig.
Ja, ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 04.12.2016

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
04.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 07.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
07.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 05.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
05.12.2016

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen