http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Stadtwerke warnen vor Betrügern
Stadtwerke warnen vor Betrügern
01.12.2016 - 17:45 Uhr
Baden-Baden (red) - Die Stadtwerke warnen vor merkwürdigen Anrufen, die in den vergangenen Tagen einige Kunden erhalten haben. Bei den Anrufen, die von einer Mobilfunknummer stammten, meldete sich laut Mitteilung der Werke jeweils ein Mann oder eine Frau mit osteuropäischem Akzent. Diese gaben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Baden-Baden aus und teilten den Kunden mit, dass ihnen angeblich zu viel bezahlte Stromkosten zurückerstattet werden sollen.

Die Anrufer kannten den vollständigen Namen und die Adresse der Stadtwerke-Kunden und fragten im Gespräch noch nach dem Geburtsdatum. Die Werke betonen, dass es sich bei den Anrufern nicht um Mitarbeiter handelt und warnen Kunden davor, solchen Anrufern persönliche Auskünfte zu erteilen. "Auskünfte über eine mögliche Rückerstattung von Stromkosten erhalten Sie von uns ausschließlich auf Ihrer Jahresabrechnung", heißt es weiter. Weitere Infos gibt es unter (0 72 21) 27 77 72.

Symbolfoto: sb

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Sirenen heulen nur zur Probe

12.01.2017 - 06:35 Uhr
Sirenen heulen nur zur Probe
Baden-Baden (red) - Nicht erschrecken: Ab Donnerstag, 12. Januar, heulen alle Sirenen im Stadtkreis - jedoch nur zur Probe. Mitarbeiter der Stadtwerke überprüfen die 26 Sirenen auf ihre Funktionsfähigkeit. Hierfür lassen sie alle Sirenen kurz aufheulen (Symbolbild: red). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Moderne Nostalgie: Allee-Leuchten mit dem berühmten ´Krönchen´. Foto: Zeindler-Efler

12.01.2017 - 00:00 Uhr
Allee-Beleuchtung erneuert
Baden-Baden (hez) - Weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit wurde noch Ende 2016 ein Großprojekt abgeschlossen: In vierjähriger Arbeit wurde die Beleuchtung der Lichtentaler Allee erneuert, die sich nun mit moderner Technik in historischem Gewand präsentiert (Foto: zei). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Im Neubaugebiet ´Untere Sommerbühn´ haben unter anderem Straßenschilder und Fahrbahnmarkierungen gefehlt. Foto: cri

05.01.2017 - 00:00 Uhr
Beleuchtung ist in Arbeit
Baden-Baden (cri) -Stadtrat Günter Seifermann (Grüne) hat sich mit der Verkehrssicherheit im Neubaugebiet "Untere Sommerbühn" (Foto: Hoffmann) in Steinbach auseinander gesetzt. Die Verwaltung regierte: Fehlende Straßennamen sind angebracht, die Beleuchtung ist in Arbeit. »-Mehr
Bühl
Lörch-Gelände wechselt Besitzer

29.12.2016 - 00:00 Uhr
BT-Interview mit OB Schnurr
Bühl (gero) - Die kommunalpolitische Rakete will OB Hubert Schnurr bei seinem Neujahrsempfang am 12. Januar, zünden. Im BT-Interview ließ er durchblicken, dass der bisherige Besitzer des Lörch-Geländes das Areal an zwei Bühler Unternehmer verkauft hat (Foto: Hammes). »-Mehr
Gaggenau
Wasserrohbruch in Gaggenau

29.12.2016 - 15:41 Uhr
Wasserrohbruch in Gaggenau
Gaggenau (red) - In einer Baugrube in ist am Mittwochabend in der Gaggenauer Goethestraße ein Wasserrohr gebrochen. Die Stadtwerke schalteten die betroffene Wasserleitung ab und streuten den Gehweg sowie die Fahrbahn, um eine Eisbildung zu verhindern (Symbolfoto: cri/av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Stuttgart findet gerade die Touristik-Messe CMT statt. Haben Sie schon Ihren Urlaub für das Jahr 2017 geplant?

Ja.
Nein.
Ich verreise dieses Jahr nicht.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 11.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
11.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen