http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Vollbremsung bei Gelb
Vollbremsung bei Gelb
14.02.2017 - 18:06 Uhr
Baden-Baden (red) - Damit hatte ein Autofahrer offenbar nicht gerechnet: Als ein Mercedes-Fahrer am Montag gegen 14 Uhr auf der Lange Straße n Höhe Ebertplatz stadteinwärts unterwegs war, schaltete die Ampel von Grün auf Gelb. Der Mann bremste daraufhin abrupt bis zum Stillstand ab. Ein nachfolgender VW-Fahrer hatte mit diesem Manöver nicht gerechnet, konnte nicht mehr halten und fuhr auf. Bei der Kollision entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Fahrgäste in Linienbus nach Unfall verletzt

22.06.2017 - 17:59 Uhr
Fahrgäste in Linienbus verletzt
Baden-Baden (red) - Das unvorsichtige Fahrmanöver einer Autofahrerin hat am Mittwochnachmittag zu einem Unfall mit einem Linienbus in der Lange Straße geführt. Drei Fahrgäste haben sich dabei Blessuren zugezogen, ein 55-Jähriger verletzte sich schwer (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gernsbach
Unfallflucht: Polizei sucht nach Fahrer eines schwarzen Audi

04.06.2017 - 09:03 Uhr
Audi-Fahrer flüchtet nach Unfall
Gernsbach (red) - Durch seine riskante Fahrweise hat ein Audi-Fahrer am Samstagvormittag mehrere Verkehrsteilnehmer in Gernsbach gefährdet. Ein Motorradfahrer stürzte und seine Maschine krachte gegen ein Auto. Der Audi-Fahrer fuhr jedoch davon (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Vollbremsung: 67-Jährige stürzt im Bus

09.05.2017 - 18:03 Uhr
67-Jährige stürzt im Bus
Baden-Baden (red) - Um eine Kollision mit einem Auto zu vermeiden, musste ein Busfahrer am Montag so stark abbremsen, dass eine Frau stürzte. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Ein Autofahrer hatte nicht auf den Verkehr geachtet, als er auf die Lange Straße einfuhr (Symbolfoto:av). »-Mehr
Bühl
Update zu Massenkarambolage auf der A 5

27.04.2017 - 14:32 Uhr
Update zu Unfall auf der A 5
Bühl (red) - Nach der Massenkarambolage auf der A 5 am Mittwochmorgen (wir berichteten) gibt es neue Erkenntnisse zum Unfallhergang. Verantwortlich war wohl eine 51-jährige Autofahrerin, die einen Rückstau bei der dortigen Ausfahrt zu spät erkannt hatte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Schuttertal
Gehirnerschütterung wegen kleiner Maus

30.03.2017 - 13:20 Uhr
Kleine Maus verursacht Unfall
Schuttertal (red) - Eine Maus ist am Montagabend über einen Waldweg gerannt. Eigentlich nichts Ungewöhnliches. Doch der Anblick des kleinen Tieres erschreckte einen jugendlichen Mountainbiker so sehr, dass er voll in die Bremsen stieg und schwer stürzte (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Ohne durchgreifende Reformen des Rentensystems droht nach einer Bertelsmann-Studie ein Anstieg der Altersarmut. Haben Sie Angst, davon betroffen zu sein?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen