http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Pflanzenkohle gegen PFC?
Pflanzenkohle gegen PFC?
16.02.2017 - 07:54 Uhr
Bühl (red) - Das "Grüne Forum Baden" (GFB) hat einen Vorschlag zum Umgang mit dem PFC-Problem in der Region gemacht. Nach Vorstellung des GFB könnte das Problem mit Hilfe von sogenannter Pflanzenkohle angegangen werden. Diese biete die Aussicht, das PFC im Boden dauerhaft zu binden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zugleich sei die Pflanzenkohle auch eine Art Bio-Dünger. Das GFB kritisiert, dass das Landratsamt Rastatt frühestens im Jahr 2021 mit Sanierungsarbeiten beginnen wolle. "Es besteht die realistische Hoffnung, die umfängliche Komplexität der PFC-Problematik in der Region Mittelbaden zu reduzieren, und wir haben mit dem Vorschlag des Einsatzes von Pflanzenkohle nun einen Hoffnungsschimmer, um neue Möglichkeiten zu entdecken, die zu einer neuen Bewirtschaftung von belasteten Ackerböden führen können", wird der GFB-Projektverantwortliche Eduard Meßmer in der Mitteilung zitiert.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Wochenende wurde in Rust die neue Miss Germany gewählt. Glauben Sie, dass solche Wettbewerbe gegen neuere Castingformate bestehen können?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 15.02.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
15.02.2017

Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.02.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.02.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen