http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Mit 2,2 Promille gestürzt
Mit 2,2 Promille gestürzt
13.03.2017 - 18:49 Uhr
Rastatt (red) - Alleinbeteiligt, aber nicht grundlos, ist ein Radfahrer am Sonntagabend gegen 19 Uhr in der Kappenstraße gestürzt. Der 29-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Mann war mit seinem Fahrrad unterwegs, als er mit einem Gegenstand aus seinem Fahrradkorb an einem geparkten Mercedes entlangstreifte und dabei stürzte. "Unfallursächlich dürfte mitunter seine alkoholische Beeinflussung von mehr als 2,2 Promille gewesen sein", berichtet die Polizei.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Heidelberg
Verdächtiger nach Todesfahrt in psychiatrischer Klinik

22.05.2017 - 18:33 Uhr
Verdächtiger in Psychiatrie
Heidelberg (lsw) - Nach der tödlichen Autofahrt in eine Menschengruppe Ende Februar in Heidelberg ist der mutmaßliche Fahrer in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Einem Gutachten zufolge hatte er die Tat im Zustand der Schuldunfähigkeit begangen (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
23-Jähriger krankenhausreif geschlagen

22.05.2017 - 16:22 Uhr
Krankenhausreif geschlagen
Rastatt (red) - Ein Streit zweier Gruppen ist in der Nacht zum Sonntag in Rastatt eskaliert. Ein 23 Jahre alter Mann wurde dabei krankenhausreif geschlagen, ein 19-Jähriger wurde ebenfalls verletzt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Mit über drei Promille die Böschung runter

22.05.2017 - 15:25 Uhr
Unfall mit über drei Promille
Gernsbach (red) - Eine 26 Jahre alte Frau musste am späten Montagvormittag erkennen, dass über drei Promille kein guter Wegbegleiter beim Autofahren sind. Sie kam mit ihrem Wagen in Gernsbach von der Straße ab und rutsche eine Böschung hinunter (Symbolfoto: red). »-Mehr
Karlsruhe / Bruchsal
Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

21.05.2017 - 13:12 Uhr
Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei
Karlsruhe/Bruchsal (red) - Ein Autofahrer ist am Samstagabend mit fast 200 Stundenkilometern über die A5 gebraust. Als die Polizei ihn in Hambrücken anhalten wollte, fuhr er ber Grünstreifen und Gehwege. Letztlich konnte er jedoch gestoppt werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Achern
Polizei stoppt ´Sensenmann´

17.05.2017 - 09:36 Uhr
Polizei stoppt "Sensenmann"
Achern (red) - Ein Zeuge rief am Dienstagmorgen besorgt bei der Polizei an und meldete einen Mann, der auf dem Adlerplatz mit einer Sense in der Hand unterwegs sei. Sofort schwärmten die Beamten der Polizeireviers aus, um zu klären, was der Unbekannte vor hat (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen