https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Kummer in Alkohol ertränkt: Frau steigt in fremdes Auto
Kummer in Alkohol ertränkt: Frau steigt in fremdes Auto
20.03.2017 - 17:01 Uhr
Senden (lsw) - Ein Mann hat in Senden (Kreis Neu-Ulm) während einer Autofahrt ungewollten Damenbesuch bekommen. Als der 49-Jährige an einer roten Ampel hielt, stieg plötzlich eine junge Frau in seinen Wagen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Problem: Sie war ihm nicht nur völlig unbekannt, sondern auch betrunken.

Der Autofahrer versuchte daraufhin erfolglos, die 23-Jährige zum Aussteigen zu bewegen. Weil die Frau sehr stark alkoholisiert war, waren jedoch alle Kommunikationsversuche zwecklos. Polizisten der nahe gelegenen Dienststelle schafften es schließlich, sie zum Aussteigen zu bewegen und ihre Identität festzustellen. Wie sich herausstellte, hatte die Frau aus Liebeskummer so viel getrunken. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,3 Promille.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Elchesheim
Betrunken in Gegenverkehr geraten

27.03.2017 - 19:04 Uhr
Betrunkener gerät in Gegenverkehr
Elchesheim-Illingen (red) - Ein offensichtlich betrunkener Autofahrer ist am Sonntag gegen 17.20 Uhr in den Gegenverkehr geraten und hat dort einen gerade stehenden Wagen gestreift. Danach setzte der Verursacher seine Fahrt einfach fort. Er wurde aber gestellt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gaggenau
Betrunkene Frau randaliert in Wohnung

22.03.2017 - 15:02 Uhr
Betrunkene randaliert in Wohnung
Gaggenau (red) - Eine Frau hat am Montag in Gaggenau zunächst in ihrer Wohnung randaliert und danach Polizeibeamte attackiert. Ein Alkoholtest ergab, dass die Endvierzigerin rund zwei Promille Alkohol intus hatte. Die Polizei nahm sie ihn Gewahrsam (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Betrunkene Männer beschäftigen Polizei

21.03.2017 - 20:31 Uhr
Betrunkene beschäftigen Polizei
Rastatt (red) -  Zwei betrunkene Männer haben am Montag die Rastatter Polizei beschäftigt. Erst spazierten sie am Bahnhof auf den Gleisen, kurze Zeit später liefen sie in der Rauentaler Straße vor ein Auto. Ein 28-Jähriger musste die Nacht in Gewahrsam verbringen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Sinzheim
Verletzungen am Auge durch Sägespäne

27.02.2017 - 15:10 Uhr
Augenverletzung durch Sägespäne
Sinzheim (red) - Drei Platzverweise, drei stark betrunkene Narren und ein Verletzter: Das ist die Bilanz, die die Polizei nach dem Fasnachtsumzug am Sonntag in Kartung zieht. Die Beamten sind überzeugt, dass sich das Sicherheitskonzept in diesem Jahr bewährt hat (Foto: fs). »-Mehr
Baden-Baden
Betrunkene geraten aneinander

01.02.2017 - 18:29 Uhr
Betrunkene geraten aneinander
Baden-Baden (red) - Zwei betrunkene Männer sind in der Nacht auf Mittwoch in einer Flüchtlingsunterkunft in der Waldseestraße derart heftig aneinandergeraten, dass eine Bewohnerin sich gezwungen sah, die Polizei zu rufen . Der Hintergrund des Streits ist unklar (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als ein Drittel der 40- bis 55-jährigen Bundesbürger geht von einer schlechten eigenen Finanzlage im Alter von 75 Jahren aus. Sorgen Sie über die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung hinaus vor?

Ja.
Nein, ich will heute gut leben.
Nein, das kann ich mir nicht leisten.

Wetter in Mittelbaden


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen