http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Kummer in Alkohol ertränkt: Frau steigt in fremdes Auto
Kummer in Alkohol ertränkt: Frau steigt in fremdes Auto
20.03.2017 - 17:01 Uhr
Senden (lsw) - Ein Mann hat in Senden (Kreis Neu-Ulm) während einer Autofahrt ungewollten Damenbesuch bekommen. Als der 49-Jährige an einer roten Ampel hielt, stieg plötzlich eine junge Frau in seinen Wagen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Problem: Sie war ihm nicht nur völlig unbekannt, sondern auch betrunken.

Der Autofahrer versuchte daraufhin erfolglos, die 23-Jährige zum Aussteigen zu bewegen. Weil die Frau sehr stark alkoholisiert war, waren jedoch alle Kommunikationsversuche zwecklos. Polizisten der nahe gelegenen Dienststelle schafften es schließlich, sie zum Aussteigen zu bewegen und ihre Identität festzustellen. Wie sich herausstellte, hatte die Frau aus Liebeskummer so viel getrunken. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,3 Promille.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Achern
Polizei stoppt ´Sensenmann´

17.05.2017 - 09:36 Uhr
Polizei stoppt "Sensenmann"
Achern (red) - Ein Zeuge rief am Dienstagmorgen besorgt bei der Polizei an und meldete einen Mann, der auf dem Adlerplatz mit einer Sense in der Hand unterwegs sei. Sofort schwärmten die Beamten der Polizeireviers aus, um zu klären, was der Unbekannte vor hat (Symbolfoto: red). »-Mehr
Rastatt
Betrunkener übernachtet bei Polizei

09.05.2017 - 16:33 Uhr
Übernachtung bei Polizei
Rastatt (red) - Ein Mann hat am Montag eindeutig zu tief ins Glas geschaut. Dennoch wollte er an einem Imbiss beim Rheinauer Ring noch mehr Alkohol kaufen. Kurz darauf fiel der 53-Jährige zu Boden, er konnte nicht mehr alleine laufen oder sich artikulieren (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Ein Roller, zwei betrunkene Fahrer

08.05.2017 - 14:51 Uhr
Ein Roller, zwei betrunkene Fahrer
Bühl (red) - Lag es etwa am Roller? In der Nacht auf Montag hat die Polizei in Bühl gleich zwei Fahrer kurz hintereinander gestoppt, die mi t demselben Fahrzeug betrunken unterwegs waren. Beide Männer müssen nun mit Anzeigen rechnen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Villingen
Betrunkene verletzt drei Polizisten bei Auffahrunfall

07.05.2017 - 14:01 Uhr
Betrunkene verletzt drei Polizisten
Villingen-Schwenningen ( lsw) - Drei Polizisten sind bei einem Auffahrunfall nahe Villingen-Schwenningen schwer verletzt worden. Zwei Streifen wollten am Sonntag auf der B27 ein Auto mit einer Panne sichern. Eine 21-Jährige fuhr jedoch ungebremst auf einen Dienstwagen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
Teure Alkoholfahrt

01.05.2017 - 09:06 Uhr
Spur der Verwüstung
Rastatt (red) - Ein 30-jähriger Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen in der Rastatter Scheffel- und Schillerstraße eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Der betrunkene Mann fuhr gegen drei andere Fahrzeuge, dabei entstand ein Schaden von rund 70.000 Euro (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen