http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Loch im Boden gibt Rätsel auf
Loch im Boden gibt Rätsel auf
21.04.2017 - 21:03 Uhr
Baden-Baden (red) - Die Polizei fahndet nach den Verursachern eines Lochs auf dem Areal des Regenrückhaltebeckens beim Tiefwiesengraben zwischen Haueneberstein und Bahnlinie. Die 3,50 Meter tiefe Grube mit einem Durchmesser von über einem Meter sei ohne behördliche Genehmigung gegraben worden, berichtet die Polizei.

Mitarbeiter des Hochwasserzweckverbandes entdeckten den Schacht. Da der gesamte Aushub fehlt und die Arbeit auf den Einsatz von Maschinen schließen lässt, erhoffen sich die Beamten des Fachbereiches Gewerbe und Umwelt Hinweise von Zeugen. Das Loch ist zwischen Ostermontag und Dienstag nach Ostern entstanden. Hinweise nehmen die Beamten unter (0 72 22) 76 10 entgegen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Schaufenster eingeschlagen

03.05.2017 - 10:10 Uhr
Schaufenster eingeschlagen
Baden-Baden (red) - Ein Unbekannter hat sich in der Nacht auf Mittwoch an einem Tabakgeschäft in der Innenstadt zu schaffen gemacht und ein großes Loch in die Schaufensterscheibe geschlagen. Von dem Lärm wurde eine Bewohnerin wach, die die Polizei alarmierte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Schutterzell
Jugendliche bei Einbruch ertappt

27.04.2017 - 19:51 Uhr
Jugendliche bei Einbruch ertappt
Schutterzell (red) - Zeugen ist es am Mittwochabend gelungen, zwei Jugendliche bei einem Einbruch in ein Vereinsheim in Schutterzell (Ortenaukreis) dingfest zu machen. Die 15 und 16 Jahre alten Tatverdächtigen wurden beim Abtransport mehrerer Kisten Bier ertappt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ettlingen / Malsch / Karlsruhe
Angeschossen: Frau meldet sich bei Polizei

03.02.2017 - 12:35 Uhr
Angeschossen: Frau meldet sich
Ettlingen/Malsch/Karlsruhe (red) - Drei Jugendliche und ein 19-Jähriger stehen im Verdacht, im Kreis Karlsruhe auf etliche Auto- und Bushaltestellescheiben geschossen zu haben. Nun hat sich eine Frau gemeldet, auf die das Quartett vermutlich ebenfalls geschossen hatte (Foto: Polizei). »-Mehr
Baden-Baden
Rohrbruch: 300.000 Liter Wasser treten aus

30.01.2017 - 16:41 Uhr
300.000 Liter Wasser treten aus
Baden-Baden (sre) - Ungefähr 300.000 Liter Wasser sind nach Schätzung des zuständigen Abteilungsleiters bei den Stadtwerken, Peter Riedinger, am Sonntag bei einem Wasserohrbruch in Ebersteinburg ausgetreten. In der Folge wurde die Schadensstelle ausgegraben (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zahlreiche Feste lockten am Wochenende zum Besuch - unter anderem in Baden-Baden, Rastatt und Karlsruhe. Haben Sie eine der Veranstaltungen besucht?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen