http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Stadt und Polizei rufen zu friedlichem Protest auf
Stadt und Polizei rufen zu friedlichem Protest auf
29.05.2017 - 17:41 Uhr
Karlsruhe (red) - Mit Blick auf die geplante Kundgebung rechtsextremer Gruppen am Samstag, 3. Juni, im Karlsruher Stadtteil Durlach, rufen Stadt und Polizei in einer gemeinsamen Mitteilung die Gegner auf, friedlich zu demonstrieren. Das Recht zur freien Meinungsäußerung gelte auch für jene, die Meinungen vertreten, die einer weltoffenen Gesellschaft widersprechen. Stadt und Polizei wollen ihr Sicherheitskonzept für die Demonstration vorstellen und dabei auch bekannt geben, welche Straßen gesperrt werden müssen.

Mehr dazu lesen Sie am Dienstag im Badischen Tagblatt und ab 4 Uhr im E-Paper.

Symbolfoto: dpa


BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden

25.05.2017 - 19:36 Uhr
Medienpreis: Der rote Teppich
Baden-Baden (red) - Barack Obama nimmt am Abend im Baden-Badener Kongresshaus den Deutschen Medienpreis entgegen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, doch das BT ist bereits vorher vor Ort und schaut, welche Stars und Sternchen sich auf dem roten Teppich tummeln werden (Foto: co). »-Mehr
Stuttgart
Aufruf zu Protesten gegen Studiengebühren

27.04.2017 - 20:12 Uhr
Proteste gegen Studiengebühren
Stuttgart (lsw) - In mehreren Städten im Südwesten wollen am Samstag junge Leute gegen die geplanten Studiengebühren für internationale Studenten auf die Straße gehen. Es sind Kundgebungen in Karlsruhe, Stuttgart, Heidelberg, Konstanz und Freiburg geplant (Foto: av). »-Mehr
Bühl
Jugendliche greifen Radler an

08.11.2016 - 17:53 Uhr
Jugendliche greifen Radler an
Bühl (red) - Ein 56-jähriger Fahrradfahrer ist am frühen Sonntagmorgen von einer Gruppe Jugendlicher in Vimbuch angegriffen und verletzt worden. Die Schläger rannten danach unerkannt davon. Die Bühler Polizei sucht nun nach Zeugen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Einbrecher hinterlassen beträchtlichen Schaden

17.10.2016 - 19:46 Uhr
Nicht zimperlich vorgegangen
Baden-Baden (red) - Einbrecher sind am vergangenen Wochenende bei ihrer Tat äußerst brachial vorgegangen. Sie stiegen in ein Mehrfamilienhaus in der Zeppelinstraße ein und hinterließen einen Schaden in beträchtlicher Höhe. Die Polizei sucht nach Zeugen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Mehrheit der Deutschen ist laut einer aktuellen Umfrage dagegen, im eigenen Wohnort eine Straße oder einen Platz zu Ehren von Helmut Kohl umzubenennen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen