http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Löwen-Kapitän Kai Bülow wechselt zum Karlsruher SC
Löwen-Kapitän Kai Bülow wechselt zum Karlsruher SC
31.05.2017 - 17:19 Uhr
Karlsruhe (dpa) - Kapitän Kai Bülow verlässt den TSV 1860 München und wechselt zum anderen Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC. Der als Innenverteidiger oder defensive Mittelfeldspieler einsetzbare Fußball-Profi unterschrieb beim KSC einen Vertrag bis 2019.

"Ich habe sieben Jahre lang alles für 1860 München gegeben und wollte mich nach der Saison neu orientieren. Mit dem KSC habe ich einen sehr sympathischen Verein gefunden, der sich von Anfang an sehr um mich bemüht hat", sagte Bülow laut Mitteilung vom Mittwoch. Tags zuvor stand er beim 0:2 der Löwen gegen Jahn Regensburg in der Startelf und konnte den Absturz in die 3. Liga nicht verhindern.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
--mediatextglobal-- Der Jubel des Schützen nach dem Elfmeter: Anton Fink sichert dem KSC das 2:2-Unentschieden gegen Osnabrück zum Drittliga-Auftakt.  Foto: GES

24.07.2017 - 00:00 Uhr
Umstellungen tragen Früchte
Karlsruhe (red) - 0:2 stand es zur Pause, 2:2 am Spielende. Nicht zuletzt wegen taktischer Umstellungen hat der Karlsruher SC (Foto: GES) sein Drittliga-Eröffnungsspiel gegen den VfL Osnabrück noch zumindest zu einem Unentschieden drehen und eine Auftaktpleite somit verhindern können. »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Die blaue Fahne hochhalten: Auf mindestens 12 000 jubelnde Fans hoffen die Verantwortlichen heute Abend beim Drittliga-Auftakt im Wildpark-Stadion.  Foto: GES

21.07.2017 - 00:00 Uhr
KSC: Mission Wiederaufstieg
Karlsruhe (red) - Die Mission "direkter Wiederaufstieg" beginnt für den Fußball-Drittligisten Karlsruher SC am heutigen Freitag mit dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück. Mit einem rund erneuerten Kader möchte der KSC schnellstmöglich wieder der dritten Liga entkommen (Foto: GES). »-Mehr
Forst
--mediatextglobal-- Standen Rede und Antwort: Kai Bülow, Marc-Patrick Meister, Oliver Kreuzer und Ingo Wellenreuther (von links).  Foto: GES

20.07.2017 - 00:00 Uhr
Hohe Erwartungen
Forst (red) - Mit hohen Erwartungen und großer Vorfreude sieht der Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC (Foto: dpa) dem sportlichen Neuanfang in der 3. Fußball-Liga entgegen. "Von uns aus kann es losgehen", sagte KSC-Trainer Marc-Patrick Meister bei der Jahres-Pressekonferenz. »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Hand in Hand: Neu-Kapitän Kai Bülow (rechts) und Andreas Hofmann erwarten morgen Eintracht Braunschweig zum nächsten Härtetest im Wildpark.  Foto: GES

14.07.2017 - 00:00 Uhr
Erst Testspiel, dann Familientag
Karlsruhe (red) - Fußball-Drittligist befindet sich mitten in der Vorbereitung. Am Samstag erwarten die Badener den Zweitligisten Eintracht Braunschweig im heimischen Wildpark zu einem Testspiel. Unterdessen gab es Verwirrung um die Bekanntgabe des KSC-Mannschaftsrates (Foto: GES). »-Mehr
Angerberg / Tirol
Vielversprechende Woche

10.07.2017 - 00:00 Uhr
KSC verliert Test gegen Duisburg
Angerberg/Tirol (red) - Die Erkenntnisse für Trainer Marc-Patrick Meister fielen nach dem KSC-Testspiel gegen Zweitliga-Aufsteiger MSV Duisburg bein 2:3 (Foto: GES) ebenso wechselhaft aus wie das Wetter, das man im Trainingslager vorfindet. Fink und Stoll trafen für den KSC. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der letzte Schultag endet traditionell mit der Zeugnisausgabe. Honorieren Sie gute Noten?

Ja, mit Lob.
Ja, mit Geld.
Ja, mit Süßigkeiten.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen