http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Vortrag über Fall "Friedrich Hecker"
Vortrag über Fall 'Friedrich Hecker'
01.06.2017 - 07:59 Uhr
Rastatt (red) - Zu einem Vortrag über den Fall Friedrich Hecker und das Frankfurter Paulskirchenparlament lädt der Förderverein der Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der Deutschen Geschichte am Donnerstag, 1. Juni, um 19 Uhr ein. Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter bitten jedoch um Anmeldung unter der Telefonnummer (0 72 22) 77 13 90.

Nach seinem gescheiterten Versuch zur Errichtung der Republik in Baden 1848 war der Mannheimer Obergerichtsadvokat Friedrich Hecker (1811-1881) aus Sicht der großherzoglichen Regierung zum Hochverräter und damit auch zu einem Fall für die Justiz geworden, über dessen weitere Behandlung die verfassungsgebende Nationalversammlung in Frankfurt am Main mitentscheiden sollte. Die sich daran entzündende Debatte im Paulskirchenparlament steht im Mittelpunkt des Vortrags.

Wolfgang Obermaier, ehemaliger Gymnasiallehrer für Geschichte, Politik und Latein, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Geschichte des Vormärz und der Revolution von 1848/49. Dabei haben Leben und Werk Friedrich Heckers sein besonderes Interesse hervorgerufen.

Der Vortrag findet im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Fördervereins in der Erinnerungsstätte statt.

Foto: av/red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Familienfest im LA8: Vielseitiges Programm für Jung und Alt

25.06.2017 - 07:50 Uhr
Vielseitiges Programm im LA8
Baden-Baden (red) - Das Hoffest und der Familientag locken am Sonntag, 25. Juni, ins LA8. Von 11 bis 18 Uhr wartet auf die Besucher dort ein abwechslungsreiches Programm. Unter anderem finden eine Modeschau und Führungen durch die aktuelle Ausstellung statt (Foto: Julie Pitz). »-Mehr
Rastatt
Wie Luther die deutsche Sprache beeinflusste

09.06.2017 - 07:26 Uhr
Luther und die deutsche Sprache
Rastatt (red) - Hat Luther die deutsche Sprache erschaffen? Reiner Pogarell räumt am Freitag im Café Pagodenburg mit vielen Missverständnissen zum Schaffen des Reformators auf. Der Germanist spricht dort ab 19.30 Uhr zum Thema "Luther und die deutsche Sprache" (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Teufelszeug oder Segensweg?

08.06.2017 - 10:14 Uhr
Teufelszeug oder Segensweg?
Rastatt (red) - Ein Vortrag unter dem Titel "Pilgerreisen nach Jerusalem im 16. Jahrhundert" findet am Donnerstag, 8. Juni, in der Historischen Bibliothek statt. Ab 19 Uhr spricht Professor Folker Reichert aus Heidelberg zum Thema. Der Eintritt ist frei (Foto: Stadt Rastatt). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- In den Vitrinen im Bibliothekssaal können historische Drucke und Bilder besichtigt werden. Foto: Stadt Rastatt

20.04.2017 - 07:33 Uhr
Rückblick auf bewegte Zeiten
Rastatt (red) - Die Veranstaltungen in der Historischen Bibliothek stehen in diesem Jahr ganz im Zeichen des 16. Jahrhunderts und damit einer in vielen Bereichen bewegten Zeit. Unter dem Titel "Das bewegte 16. Jahrhundert in Baden und der Pfalz" wird heute eine Vortragsreihe eröffnet (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
Elternabend zu sozialen Medien

27.03.2017 - 12:31 Uhr
Elternabend zu sozialen Medien
Rastatt (red) - "Schnell verschickt und später bereut: Kinder in der Welt von Facebook, YouTube und Co.": Zu diesem Thema findet am Montag, 27. März, ab 19 Uhr ein Elternabend in der Badner Halle statt. Zahlreiche Experten stehen als Gesprächspartner zur Verfügung (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Mehrheit der Deutschen ist laut einer aktuellen Umfrage dagegen, im eigenen Wohnort eine Straße oder einen Platz zu Ehren von Helmut Kohl umzubenennen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen