http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Mit Luftgewehr auf Taubenjagd
Mit Luftgewehr auf Taubenjagd
01.06.2017 - 13:16 Uhr
Kehl (red) - Die Polizei hat am Mittwochabend die Wohnung eines selbst ernannten Jägers in Kehl nach einer Luftdruckwaffe durchsucht. Anwohner hatten die Beamten informiert, nachdem der Mann offenbar auf Tauben in der Nachbarschaft geschossen und hierbei auch eine Fensterscheibe beschädigt hatte.

Der Mittsiebziger zeigte sich laut Polizei einsichtig und händigte sein Luftgewehr aus. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Waffengesetz wird jedoch nicht ausblieben. Ob tatsächlich Tiere zu Schaden kamen, ist demnach nicht bekannt. Menschen wurden nicht verletzt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Calw
Unbekannter schießt auf Katze

26.04.2017 - 15:03 Uhr
Unbekannter schießt auf Katze
Calw (red) - Ein Unbekannter hat am Montag in Calw auf eine Katze geschossen und sie verletzt. Erst kürzlich hatte ein Mann in Pforzheim seine Katze mit einem Messer verletzt und aus dem Fenster geworfen. Das Tier starb wenig später an seinen Verletzungen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Lebensmitteln wie Müsli, Fruchtjoghurt oder Soßen versteckt sich häufig eine Menge Zucker. Achten Sie beim Einkaufen auf den Zuckergehalt der Produkte?

Ja, immer.
Ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen