http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Prozess um versuchte Tötung
Prozess um versuchte Tötung
07.06.2017 - 07:33 Uhr
Gaggenau/Baden-Baden (red) - Die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Baden-Baden verhandelt ab Mittwoch, 7. Juni, über ein versuchtes Tötungsdelikt, das sich am 21. Dezember 2016 in Gaggenau ereignet haben soll.

Wie die Staatsanwaltschaft Baden-Baden informierte, wird dem 66-jährigen Angeklagten vorgeworfen, an diesem Tag in Gaggenau einen Wohnungsnachbarn mit einem Fleischermesser attackiert und in Tötungsabsicht mehrere heftige Messerstiche gegen Kopf und Oberkörper ausgeführt zu haben. Als eine Nachbarin durch das Geschrei und die Hilferufe des Geschädigten dazugekommen sei, habe der Angeklagte von der weiteren Tatausführung abgelassen, so dass das Opfer trotz der zahlreichen Stichverletzungen überlebt habe.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Rentner versuchten Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vor. Der Gaggenauer war noch am Tattag festgenommen worden. Der erste Verhandlungstag beginnt um 9 Uhr im Sitzungssaal 118, Fortsetzungen sind für 8., 9. und 27. Juni geplant.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Halle
--mediatextglobal-- Nach dem hart umkämpften Viertelfinalsieg gegen den Spanier Roberto Bautista Agut steuert Alexander Zverev auf das Traumfinale gegen Altmeister Roger Federer zu. Foto: dpa

24.06.2017 - 00:00 Uhr
Zverev zieht ins Halbfinale ein
Halle (red) - Tennisprofi Alexander Zverev ist nach einem hart umkämpften Dreisatzsieg gegen den Spanier Roberto Bautista Agut ins Halbfinale des Rasenturniers in Halle eingezogen. Vorjahressieger Florian Mayer war gegen den Schweizer Superstar Roger Federer chancenlos (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Prozess gegen Ex-Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde startet

23.06.2017 - 07:16 Uhr
Vorwurf der Untreue in 17 Fällen
Baden-Baden (hol) - Vor dem Landgericht beginnt heute die Hauptverhandlung gegen Benjamin Vataman, den ehemaligen Vorsitzenden der Israelitischen Kultusgemeinde Baden-Baden (IKG). Es geht laut Staatsanwaltschaft um den Vorwurf der Untreue in 17 Fällen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Familie Mack bei ´Baden im Gespräch´

20.06.2017 - 07:57 Uhr
Familie Mack bei "Baden im Gespräch"
Rastatt (red) - Roland Mack (Zweiter von rechts) hat in mehr als vier Jahrzehnten den Europa-Park in Rust zu einem der international erfolgreichsten Freizeitparks gemacht. Am Montagabend war er zu Gast in der Talk-Reihe "Baden im Gespräch" (Foto: Frank Vetter). »-Mehr
Rastatt
Prozess mit 17 Zeugen startet in Rastatt

20.06.2017 - 07:44 Uhr
Prozess mit 17 Zeugen
Rastatt (red) - Am Dienstag beginnt in Rastatt vor dem Amtsgericht ein Prozess, zu dem 17 Zeugen geladen sind. Vor Gericht steht ein Albaner, der im März mit zwei Komplizen in ein Haus in Muggensturm eingebrochen sein soll. Gestohlen wurden Schmuck und Bargeld (Symbolfoto: red). »-Mehr
Freiburg
U-Haft für mutmaßlichen Mörder von Studentin verlängert

19.06.2017 - 15:39 Uhr
Mutmaßlicher Mörder weiter in Haft
Freiburg (lsw) - Der mutmaßliche Vergewaltiger und Mörder einer Freiburger Studentin bleibt weiter hinter Gittern. Der Mann war Ende 2016 festgenommen und im März wegen Mordes angeklagt worden. Der Prozess gegen ihn beginnt voraussichtlich im September (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Lebensmitteln wie Müsli, Fruchtjoghurt oder Soßen versteckt sich häufig eine Menge Zucker. Achten Sie beim Einkaufen auf den Zuckergehalt der Produkte?

Ja, immer.
Ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen