http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Guter Lauf bei der neuen E-Klasse
Guter Lauf bei der neuen E-Klasse
07.06.2017 - 11:46 Uhr
Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler hat den Schwung bei seinen weltweiten Autoverkäufen auch in den Mai mitnehmen können. Im vergangenen Monat setzten die Schwaben mit 205.942 Fahrzeugen weltweit 12,3 Prozent mehr Autos ab als im Vorjahresmonat, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Taktgeber war erneut das rasant wachsende China-Geschäft mit einem Plus von 32,2 Prozent. Auch in Deutschland konnte Daimler mit 17,4 Prozent Zuwachs deutlich mehr Autos verkaufen. Das habe insbesondere auch am guten Lauf bei der neuen E-Klasse gelegen, sagte Daimler-Vertriebschefin Britta Seeger.

Das weltweite Plus kam allein aus den Verkäufen der Stammmarke Mercedes-Benz, die im Mai um 13,5 Prozent zulegten, bei den Kleinwagen von Smart gab es dagegen einen Absatzrückgang von 4,8 Prozent. In den ersten fünf Monaten kann Daimler bei Mercedes-Benz auf ein Absatzplus von 14,3 Prozent verweisen, inklusive Smart sind es noch 12,9 Prozent Plus.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- So kennt man Karin Günther. Aber nur noch ein paar Tage, dann werden ihr Geschäft und damit 140 Jahre Familienbetrieb Bad Rotenfelser Geschichte sein. Foto: Gutmann

24.06.2017 - 00:00 Uhr
"Endlich Zeit für mich"
Gaggenau (gut) - "Jetzt reicht es", befindet Geschäftsfrau Karin Günther - und meint damit das Ende von "Karin′s Laden" in Bad Rotenfels - ihres Ladens also. Somit wird in diesem Sommer eines der ältesten Traditionsgeschäfte schließen, nach 140 Jahren als Familienbetrieb (Foto: gut). »-Mehr
Rastatt
Festakt zum Jubiläum des Mercedes-Benz-Werks in Rastatt

02.06.2017 - 15:30 Uhr
Festakt zum Werksjubiläum
Rastatt (red) - Beim Festakt zum 25-jährigen Jubiläum des Mercedes-Benz-Werks in Rastatt am Freitag hat Daimler den Showcar Concept A Sedan vorgestellt. Mehr als 300.000 Kompaktwagen gingen 2016 dort vom Band. Elektrische Modelle sollen künftig hinzukommen (Foto: fuv). »-Mehr
Stuttgart
Durchsuchung bei Daimler wegen Verdacht des Abgasbetrugs

23.05.2017 - 14:48 Uhr
Durchsuchung bei Daimler
Stuttgart (dpa) - Wegen des Verdachts des Abgas-Betrugs hat die Stuttgarter Staatsanwaltschaft mehrere Standorte des Autobauers Daimler durchsucht. Die Ermittlungen richten sich gegen "bekannte und unbekannte Mitarbeiter der Daimler AG" (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart / Flensburg
Kältemittel: KBA fordert Daimler zu Rückruf auf

27.04.2017 - 15:00 Uhr
Rückruf von 134.000 Auto gefordert
Stuttgart/Flensburg (dpa) - Der Autobauer Daimler soll bei knapp 134.000 Autos das Kältemittel in Klimaanlagen austauschen. Dazu forderte ihn das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) auf. Die Fahrzeuge sollen mit einem verbotenen Kältemittel ausgerüstet worden sein (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Ab Mai wieder drei Schichten im Benzwerk Gaggenau

27.04.2017 - 11:16 Uhr
Ab Mai wieder drei Schichten
Gaggenau (red) - Aufgrund der erhöhten Nachfrage nach Lkw-Getrieben fährt das Mercedes-Benz-Werk Gaggenau die Produktion ab Mai wieder vom Zwei- auf den Dreischichtbetrieb hoch. Diese Entwicklung teilte Standortleiter Dr. Matthias Jurytko mit (Symbolfoto: Fricke). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen