http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Rundgang durch Sulzbach
Blick auf das Dorfzentrum von Sulzbach vom Panoramaweg aus: Beim geführten Rundgang erfahren die Teilnehmer allerlei Wissenswertes über den Ort.  Foto: pr
10.06.2017 - 07:43 Uhr
Gaggenau (red) - Am Samstag, 10. Juni, findet ein geführter Dorfrundgang in Sulzbach statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Dorfbrunnen bei der Pfarrkirche.

Im Zentrum des Dorfs liegen alle wichtigen Gebäude und Einrichtungen wie Kirche, Pfarrhaus, Rathaus, Kindergarten, Schule, Turnhalle, Vereinsheim und Spielplatz, so eine Mitteilung. In der Dorfstraße beeindrucken schön restaurierte Fachwerkhäuser, welche durchweg ein stattliches Alter von über 200 Jahren aufweisen. Bei dem Rundgang wird ein Blick in die 1884 erbaute neoromanische Pfarrkirche St. Anna geworfen. Interessantes erfahren die Teilnehmer auch über die Geschichte des Dorfs, welches über 600 Jahre zum Benediktinerinnenkloster Frauenalb gehörte. Ein kleiner Spaziergang führt die Teilnehmer bergaufwärts über den neuen Friedhof zum Schwarzegehren-Brunnen.

Der Rundgang endet beim Sulzbacher Schwimmbad, welches vom Schwimmbadverein bereits im zwölften Jahr betrieben wird. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Einkehr und Stärkung. Die Leitung übernimmt Ortsvorsteher Artur Haitz.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Spende für den Erhalt des Schwimmbads wird gebeten. Parkplätze sind ausreichend in der Nähe des Treffpunkts in der Straußgasse vorhanden.

Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt / Seebach
Bundespräsident Steinmeier kommt nach Rastatt

22.06.2017 - 19:03 Uhr
Steinmeier kommt nach Rastatt
Rastatt/Seebach (as) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender kommen am 4. Juli nach Mittelbaden. Begleitet von Ministerpräsident Winfried Kretschmann werden sie unter anderem das Mercedes-Werk in Rastatt besuchen (Foto: dpa) »-Mehr
Baden-Baden
Marienbrunnen im Klosterhof restauriert

14.06.2017 - 14:24 Uhr
Brunnen im Klosterhof restauriert
Baden-Baden (red) - Der Marienbrunnen im Hof des Klosters Lichtenthal, aus dem 17. Jahrhundert stammend, ist einer der ältesten Brunnen Baden-Badens. Da er massive Schäden aufwies, hat sich eine Steinmetzfirma dem Brunnen angenommen und ihn restauriert (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Führung am Welterbetag

04.06.2017 - 07:40 Uhr
Führung am Welterbetag
Baden-Baden (red) - Die Stadt und das Landesamt für Denkmalpflege laden die Bürger am heutigen Sonntag zu einem 90-minütigen Rundgang durch Teile der nominierten Baden-Badener Welterbestätte ein. Anlass ist der deutsche Welterbetag, der sich zum 13. Mal jährt (Foto: sre). »-Mehr
Forbach
Qualität der Lebensräume prüfen

03.06.2017 - 00:00 Uhr
Lebensräume prüfen und sichern
Forbach (mm) - Eine informeller Rundgang zum Thema Natura 2000-Managementplan für den Talschwarzwald zwischen Bühlertal und Forbach fand in Herrenwies satt. Die Teilnehmer erhielten Einblicke in die Untersuchungen, Lebensräume sollen geprüft und gesichert werden (Foto: Vogt). »-Mehr
Gernsbach
Stadtgeschichte lebendig erzählt

13.05.2017 - 08:14 Uhr
Stadtgeschichte lebendig erzählt
Gernsbach (red) - Der Historienstadel Gernsbach lädt am Samstag, 13. Mai, zu seiner ersten historischen Erlebnis-Stadtführung in diesem Jahr. Stadtwächter Hans Jakob führt die Besucher durch die Gernsbacher Altstadt. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Alten Rathaus (Foto: Historienstadel). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen