http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Motorradfahrerin bei Überholmanöver verletzt
Motorradfahrerin bei Überholmanöver verletzt
12.06.2017 - 14:56 Uhr
Enzkreis (red) - Eine Motorradfahrerin aus Stuttgart ist am Sonntag auf der L340 bei einem Überholmanöver mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt und verletzte sich dabei lebensgefährlich.

Die 32-Jährige war um 15.40 Uhr von Dobel Richtung Eyachbrücke unterwegs. Nach dem Dreimarkstein ignorierte sie das Überholverbot und stieß am Ende ihres Manövers frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, teilt die Polizei mit.

Ihr Motorrad wurde durch den Aufprall nach hinten gegen den Wagen geschleudert, den die Stuttgarterin zuvor noch überholt hatte, und krachte gegen dessen Frontscheibe. Daraufhin kollidierten außerdem beide Autos miteinander.

Ein Rettungshubschrauber brachte die Motorradfahrerin in ein Krankenhaus. Beide Autofahrer sowie die Beifahrerin des überholten Autos und ein Kind, das im entgegenkommenden Wagen saß, wurden verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 58.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Loffenau
Motorradfahrerin stürzt

10.09.2015 - 14:40 Uhr
Motorradfahrerin stürzt
Loffenau (red) - Einer Motorradfahrerin wurde am Mittwochabend laut der Polizei vermutlich ein Fahrfehler zum Verhängnis. Die 30-Jährige stürzte auf der Kurvenstrecke zwischen Bad Herrenalb und Loffenau mit ihrer Maschine. Die Frau wurde leicht verletzt (Symbolfoto: bema. »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen