http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Ankerbrücke wird saniert
Ankerbrücke wird saniert
19.06.2017 - 06:12 Uhr
Rastatt (ema) - Die Ankerbrücke wird ab 19. Juni bis Mitte September für 516.000 Euro saniert. Den Auftrag vergab der Rastatter Gemeinderat einstimmig an die Firma b+S Bauwerkserhaltung aus Bietigheim. Die Arbeiten umfassen auch die Montage eines neuen Geländers sowie neuer Leuchten. Die Überspann-Seilleuchten werden Mastleuchten weichen. Sie orientieren sich an der Beleuchtung auf der Badener Brücke, müssen allerdings aus statischen Gründen zwei Meter niedriger angesetzt werden. Der Anbau zusätzlicher blauer Akzentleuchten ist nicht vorgesehen.

Die Stadt Rastatt als Baulastträger ist für insgesamt 42 Brücken verantwortlich. Vor zwei Jahren hatte die Stadtverwaltung angekündigt, dass auch bei der Schließbrücke, beim Steg über den Gewerbekanal beim Freibad Natura sowie bei der Franzbrücke Handlungsbedarf besteht. Bis zum Jahr 2020, so die damalige Ankündigung, will die Stadt rund 2,8 Millionen für die Sanierung von Brücken im Stadtgebiet aufwenden.

Archivfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen