http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Lokales Rastatt
Rastatt
Endspurt im Rastatter Rossi-Haus

28.05.2018
Endspurt im Rossi-Haus
Rastatt (sl) - So gut wie abgeschlossen sind die Arbeiten an der Fassade des Rossi-Hauses in Rastatt. Nur der Aufbau des Balkons zur Herrenstraße hin wird diese Woche noch ein Fall für die Handwerker sein. Bis Mitte Juli soll die Generalsanierung auch im Innern vollendet sein (Foto: sl). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Da die Wehrmacht Skier und Skistiefel benötigt, ist die Bevölkerung angehalten, diese bei Sammelstellen abzugeben.Repro: Eberle

28.05.2018
Eisiges Wetter stoppt Angriff
Rastatt (eva) - Im Sommer 1941 hatte der deutsche Überfall auf die Sowjetunion begonnen. Doch im Dezember brachten eisige Temperaturen den Angriff vollständig zum Erliegen. Zu schlecht waren die Soldaten ausgestattet, hatten nicht einmal Winterhandschuhe (Foto: eva). »-Mehr
Hügelsheim
--mediatextglobal-- Scheckübergabe (von links): Rainer Nold, Dieter Klein, Michael Ibach und Jugendleiter Damir Roscic. Foto: Schmidhuber

28.05.2018
Integrationsarbeit gewürdigt
Hügelsheim (sch) - Die Egidius-Braun-Stiftung des Deutschen Fußballbunds hat der Fußballabteilung des Turn- und Sportvereins Hügelsheim eine Förderung für deren "vorbildliche Arbeit mit Flüchtlingen" zukommen lassen. Aktuell spielen zehn Geflüchtete in dem Verein (Foto: sch). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Ein breites kulinarisches Angebot gibt bei der ´Street Food Tour´ mit besonderer Kulisse im Ehrenhof des Rastatter Schlosses.  Foto: Friedrich

28.05.2018
Vielfältiges Angebot
Rastatt (sb) - Die "Street Food Tour" hat zum dritten Mal Station in Rastatt gemacht. Im Ehrenhof des Rastatter Schlosses boten rund 25 verschiedene Foodtrucks erstmals an drei Tagen ein breites kulinarisches Angebot, das die Besucher lockte und guten Anklang fand (Foto: sb). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Jetzt geht´s los: Architekt Siegfried Schmitt, der Vorsitzende des Ältestenkreises Jörg Böhmer, Pfarrerin Angelika Schulze, Kirchengemeindeamtsleiter Dietmar Pingel und Rohbauer Michael Leppert (von links) beim ersten Spatenstich.  Foto: Linkenheil

26.05.2018
Kirchengemeinde setzt Spatenstich
Rastatt (sl) - Ein lange geplantes Vorhaben kann in die Tat ungesetzt werden: Mit dem ersten Spatenstich hat die evangelische Kirchengemeinde Rastatt am Freitag die Arbeiten für ihr neues Verwaltungsgebäude mit Pfarramt und -wohnung der Michaelsgemeinde offiziell begonnen (Foto: sl). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Der Aufbau beginnt: Städtische Mitarbeiter errichten am Rand des Marktplatzes den tête-à-tête-Infostand, den der Förderverein betreut.  Foto: Stadt Rastatt

26.05.2018
Körperliche Arbeit für die Kultur
Rastatt (red) - Wenn am Dienstagabend, 29. Mai, mit einem Tusch das internationale Straßentheaterfestival tête-à-tête in Rastatt eingeläutet wird, haben an die 60 Mitarbeiter der städtischen Technischen Betriebe bereits Hunderte Arbeitsstunden für das Festival geleistet (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Der Spindelstrauch in Plittersdorf ist mit weißen Gespinsten überzogen. Foto: privat

26.05.2018
Überzogen mit weißen Gespinsten
Rastatt (mme) - Eine wichtige Nahrungsquelle für Pfaffenhütchen-Gespinstmotten sind Spindelsträucher. Zunächst fressen sie die Sträucher kahl und überziehen sie dabei mit weißen Gespinsten (Foto: privat). In der Rastatter Rheinaue bei Plittersdorf ist dies aktuell zu betrachten. »-Mehr
Malsch
´Die Schäden waren enorm´

26.05.2018
Erinnerung an Hochwasser
Malsch (hli) - Ein verheerendes Bild bot sich im Mai 1978 in Malsch, als die Gemeinde besonders schwer von einem Hochwasser getroffen wurde (Foto: Heimatfreunde Malsch). Auch momentan befasst sich die Gemeinde wieder intensiv mit dem Hochwasserschutz. »-Mehr
Rastatt
Riesenpuzzle vom Kostüm bis zur Nilpferdgarage

25.05.2018
Viel Detailarbeit fürs Festival
Rastatt (dm) - Der Adrenalinspiegel steigt, die Liste der zahlreichen Dinge, die abgearbeitet werden müssen, ist lang, die Arbeitstage noch länger: Die Vorbereitungen für das Jubiläums-tête-à-tête in Rastatt sind längst in der heißen Phase angelangt. Viel Detailarbeit ist nun gefragt (Foto: dm). »-Mehr
Rastatt
Menschen werden am helllichten Tag abtransportiert

25.05.2018
Trügerische Ruhe kehrt ein
Rastatt (eva) - Nach dem Sieg über Frankreich kehrte in Rastatt während des Zweiten Weltkriegs trügerische Ruhe ein - jedoch nicht für alle. Ganz kurzfristig wurde den Juden in Baden und in der Pfalz mitgeteilt, dass sie nach Frankreich abgeschoben würden (Foto: Eberle). »-Mehr

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10     weiter   

www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Unbeständig und gewittrig soll es in den kommenden Tagen sein. Setzt Ihnen das schwüle Wetter zu?

Ja, ziemlich,
Ja, etwas.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz