http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Motoryachten in Brand gesteckt?
Motoryachten in Brand gesteckt?
09.10.2016 - 09:30 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein Mann bemerkte am Samstag gegen 1 Uhr ein Feuer in einem Trockendock im Bereich der Nordbeckenstraße am Rheinhafen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen dort mehrere Motoryachten in Flammen.

Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe sowie die Freiwillige Feuerwehr Mühlburg waren mit acht Fahrzeugen und 28 Mann im Einsatz. Sie konnten den Brand schnell löschen. Trotzdem wurden vier Motoryachten komplett zerstört und drei weitere beschädigt.

Der Gesamtschaden dürfte laut Angaben der Polizei mindestens 200.000 Euro betragen.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes der Brandstiftung aufgenommen.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0721) 9 39 55 55 entgegen.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen