https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Autofahrer tödlich verletzt
Autofahrer tödlich verletzt
10.10.2016 - 08:31 Uhr
Gondelsheim (red) - Ein Mann aus dem Landkreis Karlsruhe war am Montag gegen 1.25 Uhr mit seinem Ford Ka auf der B 35 von Bretten in Richtung Bruchsal unterwegs. In Höhe Gondelsheim geriet er plötzlich auf gerader Strecke in den Gegenverkehr. Warum ist laut Polizeiangaben bislang noch unklar.

Der 39-Jährige prallte dann frontal mit einem entgegenkommenden VW Tiguan zusammen. Im weiteren Verlauf kollidierte er auch noch mit einem dahinter fahrenden Honda Civic.

Der Unfallverursacher wurde in seinem Auto eingeklemmt. Er musste von den Feuerwehren mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem völlig demolierten Fahrzeugwrack geborgen werden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der 50 Jahre alte Mann im VW wurde zudem schwer, der 32-jährige Fahrer des Honda leicht verletzt. Ein Ersthelfer musste ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden. Beim Versuch den Unfallverursacher aus dem Auto zu befreien, hatte er sich an der Hand verletzt.

Zur Versorgung der Personen war der Rettungsdienst mit fünf Fahrzeugen und neun Mann im Einsatz. Die Wehren aus Gondelsheim und Bretten waren mit neun Fahrzeugen und 49 Feuerwehrangehörigen vor Ort.

An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 40.000 Euro. Die Bundesstraße musste für die Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Wenn Autos in Gesichtern lesen können

28.03.2017 - 00:00 Uhr
Wenn das Auto intelligent wird
Stuttgart (red) - Künstliche Intelligenz (KI) im Auto beschäftigt die gesamte Branche - am Montag diskutierten hochrangige Automanager das Thema bei einem Kongress der Zeitschrift "Auto Motor Sport" in Stuttgart. Der KI kommt beim autonomen Fahren eine wichtige Rolle zu (Foto: dpa). »-Mehr
Elchesheim
Betrunken in Gegenverkehr geraten

27.03.2017 - 19:04 Uhr
Betrunkener gerät in Gegenverkehr
Elchesheim-Illingen (red) - Ein offensichtlich betrunkener Autofahrer ist am Sonntag gegen 17.20 Uhr in den Gegenverkehr geraten und hat dort einen gerade stehenden Wagen gestreift. Danach setzte der Verursacher seine Fahrt einfach fort. Er wurde aber gestellt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Neue Hinweise auf Autorennen

27.03.2017 - 17:52 Uhr
Neue Hinweise auf Autorennen
Baden-Baden (red) - Nach einem Unfall, der sich am Sonntag gegen 15 Uhr auf der B500 beim Zimmerplatz ereignet hatte, verdichten sich die Hinweise darauf, dass ein illegales Autorennen vorausgegangen war. Im Fokus stehen zwei Autos mit Reutlinger Kennzeichen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
Tödlicher Unfall in Niederbühl

27.03.2017 - 15:38 Uhr
Tödlicher Unfall in Niederbühl
Rastatt (red) - Ein 62-jähriger Autofahrer ist am Montag gegen 10.30 Uhr bei Niederbühl von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Autobahnbrücke geprallt, das Fahrzeug überschlug sich. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen (Foto: F. Vetter). »-Mehr
Rastatt

27.03.2017 - 11:31 Uhr
Auto überschlägt sich
Rastatt (red) - Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr im Rastatter Stadtteil Niederbühl ein Wagen überschlagen. Der Vorfall ereignete sich auf der Murgtalstraße im Bereich der Autobahnbrücke. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt (Foto: Frank Vetter). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden können Partygäste ihre Drogen auf Inhaltsstoffe untersuchen lassen. Damit wollen Suchtberater mit den Konsumenten ins Gespräch kommen. Wäre das auch in Deutschland denkbar?

Ja, das ist besser als unkontrollierter Konsum.
Nein, das verharmlost das Drogenproblem.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen