Infoveranstaltung zu Anbindung des Airparks
Infoveranstaltung zu Anbindung des Airparks
10.10.2016 - 10:45 Uhr
Rastatt/Rheinmüsnter (red) - Der Arbeitskreis Rastatt/Baden-Baden im Landesnaturschutzverband (LNV) lädt zu einem öffentlichen Informationsabend über die Pläne einer neuen Autobahnanbindung an den Baden-Airpark ein. Die Veranstaltung findet am heutigen Montag um 19.30 Uhr im Naturfreundehaus Rastatt (Brufertstraße 3) statt.

Das Vorhaben, eine neue Autobahn-Anbindung an den Baden-Airpark zu bauen, steht seit dem Ende der 1990er Jahre im Raum. Mit dem Beschluss des Kreistags vom Sommer 2015, die Planfeststellung für die sogenannte Ostanbindung einzuleiten, soll die aus Sicht des LNV "naturschädlichste Variante weiter verfolgt und umgesetzt werden", heißt es in einer Pressemitteilung des LNV.

Die Informationsveranstaltung solle dazu beitragen, eine Lösung zu finden, die nicht allein eine schnellere Verkehrsanbindung schaffe, sondern für den Natur- und Landschaftsschutz die verträglichste Variante realisiere. Zudem solle der vom Durchgangsverkehr stark belasteten Bevölkerung Hügelsheims rasch eine spürbare und dauerhafte Entlastung gebracht werden.

Der Abend wird von Günther Laubis (SWR) moderiert und in drei Blöcke gegliedert sein. Martin Klatt spricht über die Bedeutung des Planungsraums für den Natur- und Landschaftsschutz. "Eine verträgliche und dauerhafte Verkehrslösung für Hügelsheim" lautet das Thema von Professor Peter Jehle und Joachim Wald. Anschließend folgt eine Diskussion.

Symbolbild: wiwa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Ziel ist es unter anderem, die Radführung am Leopoldring zu verbessern. Dafür darf man auf 200 000 Euro Fördermittel hoffen.   Foto: Mauderer

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Leopoldring wird umgebaut
Rastatt (dm) - Die Stadt Rastatt hat den Umbau des Leopoldrings neu in die Planung für 2017 aufgenommen. Die Radführung soll verbessert, ein Unfallschwerpunkt beseitigt werden. Insgesamt steckt die Stadt 15,4 Millionen in den Tief- und rund 16 Millionen in den Hochbau (Foto: ema). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Kameras laufen: Groß ist das Medieninteresse bei der Pressekonferenz zum G-20-Treffen. Foto: Holzmann

11.01.2017 - 00:00 Uhr
G-20-Treffen: Mehr als nur Politik
Baden-Baden (rap) - Die Vorbereitungen für das Finanzministertreffen der G-20-Staaten Mitte März laufen auf Hochtouren, erklärte Marianne Kothé vom Bundesministerium für Finanzen am Dienstag. Zudem müssen sich die Bürger auf einige Einschränkungen einstellen (Foto: hol). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- ´Kreativität entscheidet, wie die Zukunft aussieht´: Google-Innovationschef Frederik G. Pferdt fordert mehr Mut zum Forschergeist in Unternehmen. Foto: IHK/Alabiso

10.01.2017 - 00:00 Uhr
Neues Denken fördert Innovation
Karlsruhe (vo) - Mehr Mut zum Forschergeist in den Unternehmen als Grundlage neuer Entwicklungen. Das fordert Frederik G. Pferd, Chef-Stratege für Innovationen beim Weltkonzern Google. Der gebürtige Oberschwabe war Gastredner beim Neujahrsempfang der IHK Karlsruhe (Foto: IHK). »-Mehr
Iffezheim
Gigant sorgt seit Jahrzehnten für Entlastung

04.01.2017 - 08:13 Uhr
40 Jahre Staustufe Iffezheim
Iffezheim (rap) - Rund 80 Wasserfahrzeuge passieren jeden Tag die Staustufe Iffezheim - knapp 30 000 Fahrzeuge jährlich. Der Gigant aus Beton und Stahl (Foto: wiwa) ist die größte Binnenstaustufe Europas, feiert dieses Jahr 40-jähriges Bestehen und wird voraussichtlich ab 2018 modernisiert. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Seit 60 Jahren stellt die Polizei mit Radargeräten Temposündern nach. Glauben Sie, dass solche Kontrollen die Verkehrssicherheit erhöhen?

Ja.
Teilweise.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 15.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
15.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen