Mit 2,6 Promille über die Autobahn
Mit 2,6 Promille über die Autobahn
10.10.2016 - 16:22 Uhr
Forst (red) - Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag einen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der in Schlangenlinien über die A5 gefahren war. Ein Alkoholtest offenbarte den Grund seiner unkontrollierten Fahrt.

Zeugen hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie beobachtet hatten, wie der Kleinlaster gegen 1.30 Uhr in auffälliger Weise in Richtung Norden fuhr. Der 40-Jährige verließ dann bei Forst die Autobahn, landete in einer Sackgasse und beschädigte beim Manövrieren einen geparkten Wagen erheblich.

Ein Alkoholtest ergab, dass der 40-Jährige mit über 2,6 Promille unterwegs gewesen war. Die Beamten nahmen dem Mann den Führerschein ab und quartierten ihn für den Rest der Nacht in eine Ausnüchterungszelle ein. Da der aus der Ukraine stammende Fahrer im Bundesgebiet keinen festen Wohnsitz hat, musste er eine Sicherheitsleistung in dreistelliger Höhe bezahlen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Manche Menschen halten das Gesundheitswesen selbst für einen Patienten. Eine kommunale Gesundheitskonferenz könnte ein kleiner Therapiebaustein sein.  Foto: dpa

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Regionales Forum für Gesundheit
Rastatt (ema ) - Der Landkreis Rastatt will in diesem Jahr eine "kommunale Gesundheitskonferenz" aus der Taufe heben. Nach Darstellung von Sozialdezernent Hubert Schmidutz zeichnet sich mittlerweile ab, dass der Stadtkreis Baden-Baden sich einklinken will (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Wird gerne genutzt: Das Foyer der Gaggenauer Jahnhalle. Das Archivbild zeigt die Saubergspatzen beim Ordenskommers der Grokage im Jahr 2012.  Foto: av/Mandic

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Jahnhalle weiter in Warteschleife
Gaggenau (uj) - Der Umbau des Foyers der Gaggenauer Jahnhalle wird erneut verschoben. Beginn ist voraussichtlich erst im Jahr 2019. Im Haushaltsplanentwurf 2017/18 sind nur Gelder für die Planung und für die Mauerabdichtung zur "Trockenlegung des Untergeschosses" eingestellt (Foto: av). »-Mehr
Rheinmünster
--mediatextglobal-- Der Baden-Airpark erstrahlt in neuem Lichterglanz: Manfred Jung, Constanze von Mühlenfels und Jürgen Köchling (von links).  Foto: Ernst

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Neue Leuchten im Baden-Airpark
Rheinmünster (nie) - Seit wenigen Wochen werden die Verkehrsflächen auf dem Baden-Airpark mit LED-Licht bestrahlt. Insgesamt wurden 509 energiesparende Leuchten auf Parkplätzen, an Straßen und Wegen installiert. Die neue Beleuchtung wurde nun offiziell eingeweiht (Foto: nie). »-Mehr
Stuttgart
Ministerin im Visier

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Ministerin im Visier
Stuttgart (lsw) - Die Anklage gegen Personal der Verwaltungshochschule hat die Opposition zu einem Untersuchungsausschuss ermuntert. Sie interessiert sich aber weniger für mögliche Rechtsbrüche an der Hochschule, sondern will Ministerin Bauer in die Zange nehmen (Foto: dpa). »-Mehr
Iffezheim
Gedenkstätte für ´Sternenkinder´ ein Herzenswunsch

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Erinnerung an "Sternenkinder"
Iffezheim (sawe) - Die Iffezheimerin Ina Görner macht sich dafür stark, dass auf dem Iffezheimer Friedhof eine Gedenkstätte für sogenannte "Sternenkinder" und damit ein Platz der Erinnerung geschaffen wird. Es soll eine Anlaufstelle für betroffene Eltern sein (Foto: sawe). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Seit 60 Jahren stellt die Polizei mit Radargeräten Temposündern nach. Glauben Sie, dass solche Kontrollen die Verkehrssicherheit erhöhen?

Ja.
Teilweise.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen