http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
KIT erneut auf Spitzenplatz
KIT erneut auf Spitzenplatz
10.10.2016 - 17:45 Uhr
Karlsruhe (red) - In den Ingenieurwissenschaften und in den Naturwissenschaften belegt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) erneut den Spitzenplatz unter den deutschen Universitäten. Im Gesamtranking der 500 besten Universitäten der Welt erreicht das KIT Platz 198.

Das sind die Ergebnisse der "2016 Performance Ranking of Scientific Papers for World Universities", das die Forschungsleistung von Universitäten anhand von Kennzahlen zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen misst. Wie in den Vorjahren belegt das KIT laut einer Pressemitteilung unter den deutschen Universitäten in den Forschungsfeldern Naturwissenschaften (weltweit Rang 53) und Ingenieurwissenschaften (weltweit Rang 80) jeweils den ersten Platz.

Ausgezeichnet schneidet das KIT auch in den Einzelfächern ab: mit ersten Plätzen in Chemie (weltweit Rang 59), Materialwissenschaften (weltweit Rang 62) und Bauingenieurwesen (weltweit Rang 115). Zweite Plätze in Deutschland erreicht das KIT in Informatik, Chemieingenieurwesen, Physik und in den Geowissenschaften. Plätze unter den besten zehn deutschen Universitäten belegt das KIT zudem in Umwelt/Ökologie und Maschinenbau (jeweils Rang 3), Elektrotechnik (Rang 6) sowie Mathematik (Rang 7). Im Gesamtranking belegt das KIT deutschlandweit Platz 18.

Foto: av, KIT

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Lieber lokal als global marginal

04.04.2017 - 00:00 Uhr
Manager für den Klimaschutz
Bühl (gero) - Das Ziel ist ehrgeizig: Die Stadt Bühl möchte bis zum Jahr 2030 seine Treibhaus-Emissionen um mehr als ein Drittel verringern und den Energiebedarf um 18 Prozent gegenüber 2013 senken. Der Gemeinderat beschloss dazu ein Klimaschutzkonzept (Foto: Margull/av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Deutschland geht die Zahl der Apotheken gerade in ländlichen Regionen zurück. Nutzen Sie die Apotheken vor Ort?

Ja, regelmäßig.
Im Notfall.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen