http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Anklage nach Drogenfund im Wert von rund 100.000 Euro
Anklage nach Drogenfund im Wert von rund 100.000 Euro
10.10.2016 - 19:42 Uhr
Offenburg (lsw) - Nach einem Drogenfund im Wert von rund 100.000 Euro müssen sich zwei 30 und 31 Jahre alte Männer vor dem Landgericht Offenburg verantworten. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat Anklage erhoben, wie die Behörde am Montag mitteilte.

Der 30 Jahre alte Offenburger soll zwischen November und März mindestens 800 Gramm Kokain und 1,5 Kilogramm Amphetamin bei dem 31-Jährigen bestellt und in kleinen Mengen weiterverkauft haben. Die Männer gehörten zu einer Gruppe, die von der Polizei schon länger beobachtet wurde. Bei Hausdurchsuchungen im Mai fanden Ermittler bei den beiden Männern 750 Gramm Kokain und acht Kilo Amphetamin im Wert von etwa 100.000 Euro, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Den beiden drohen Freiheitsstrafen von bis zu 15 Jahren. Der Lieferant des Amphetamins ist ebenfalls in Haft, aber noch nicht angeklagt.

Gegen einen 33-Jährigen wurde Anklage wegen Beihilfe erhoben. Er soll den 30-Jährigen beim Kaufen und Weiterverkaufen der Drogen unterstützt haben. Während der Helfer wieder auf freien Fuß kam, befinden sich die Hauptangeklagten in Untersuchungshaft.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Spätes Echo auf große Protestbewegung

26.11.2016 - 00:00 Uhr
"Beat Generation" im ZKM Karlsruhe
Karlsruhe (red) - Die Beatniks und Hippies erhalten im ZKM Karlsruhe jetzt eine große Plattform. Die Ausstellung "Beat Generation" glänzt mit Büchern, Filmen und Fotos aus der Zeit dieser Protestbewegung, die nach dem Krieg gegen die bigotte Gesellschaft ankämpfte (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Nicht gezahlt, aber laut gefeiert

26.11.2016 - 00:00 Uhr
Bewährungsstrafe für 23-Jährigen
Bühl (bgt) - Vor dem Bühler Amtsgericht ist ein 23-Jähriger zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Mann war Mietzahlungen in Höhe von 1 920 Euro schuldig geblieben. Die Staatsanwaltschaft ging von vorsätzlichem Handeln aus und hatte ihn wegen Betrugs angeklagt (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Kredit ´anderweitig aufgebraucht´?

09.11.2016 - 00:00 Uhr
Rechtsstreit um Kredit
Baden-Baden (hol) - Der Streit zwischen der Jüdischen Gemeinde und ihrem ehemaligen Vorsitzenden Benjamin Vataman beschäftigt Gerichte und jüdische Schiedsstellen. Gestern ging es bei einem Gütetermin vor der Zivilkammer des Landgerichts um einen Kredit (Foto: Holzmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Geld für Mitarbeiter, die selten gesundheitlich ausfallen: So könnte eine neue Betriebsvereinbarung von Daimler aussehen. Geht dieser Ansatz in die richtige Richtung?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 04.12.2016

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
04.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 07.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
07.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 05.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
05.12.2016

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen