http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Entwarnung nach Bombendrohung
Entwarnung nach Bombendrohung
11.10.2016 - 12:15 Uhr
Rastatt (hve) - Nach einer Bombendrohung am Rastatter Bahnhof hat die Polizei nun Entwarnung gegeben. Das Gelände rund um das Gebäude sei großflächig abgesucht worden, ohne dass etwas Verdächtiges gefunden wurde. Wie ein Sprecher der Bundespolizei dem BT sagte, wurde die Sperrung des Bahnhofs und des Zugverkehrs um 11.40 Uhr aufgehoben.


Der Bahnhof war am Dienstagmorgen um 9.15 Uhr aufgrund einer Bombendrohung evakuiert und gesperrt worden. Beamte der Landes- und Bundespolizei aus Offenburg, Karlsruhe und Stuttgart haben das Gelände mit Sprengstoff-Spürhunden abgesucht. Dabei wurden jedoch keinerlei verdächtigen Materialien gefunden.

Einem Sprecher der Bundespolizei zufolge hatte ein Passant ein Gespräch am Bahnhof mitgehört, wonach eine Person eine Bombe zünden wollte.

Die AVG-Stadtbahnen können den Bahnhof nun wieder passieren. Allerdings komme es noch zu Verzögerungen. Besonders betroffen seien Bahnen, die von Baden-Baden in Richtung Karlsruhe fahren. Der Verkehr von Norden in Richtung Süden und aus dem Murgtal laufe hingegen schon wieder an, so ein Sprecher des Karlsruher Verkehrsbunds.
Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Badischen Tagblatts und ab 4 Uhr im E-Paper.

Foto: Vetter

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Eine positive Bilanz ziehen die Akteure des Projekts des frühen Eingreifens bei Drogenkonsum. Foto: Fauth-Schlag

20.05.2017 - 00:00 Uhr
Projekt ermöglicht frühes Eingreifen
Baden-Baden (fs) - Vor dem Hintergrund steigenden Cannabis-Konsums junger Menschen hat die Fachstelle Sucht Rastatt/Baden-Baden jetzt ihre Erkenntnisse aus dem seit drei Jahren bestehenden Frühinterventionsprojekt "Risiko-Check Drogen" für junge Drogenkonsumenten vorgestellt (Foto: fs). »-Mehr
Lahr
Lahr: Fliegerbombe entschärft

12.05.2017 - 06:43 Uhr
Lahr: Fliegerbombe entschärft
Lahr (red) - Eine an der Rheintalbahn in Lahr aufgefundene Fliegerbombe konnte am Donnerstagabend erfolgreich entschärft werden. Die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes gaben um 22.11 Uhr Entwarnung. Rund 3.000 Anwohner waren evakuiert worden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Entwarnung: Bauarbeiten beendet

10.05.2017 - 10:58 Uhr
Entwarnung: Bauarbeiten beendet
Baden-Baden (hol) - Nachdem es in den vergangenen Tagen aufrund einer Kabelbaustelle in der Lange Straße zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen war, sollen die Arbeiten an diesem Engpass am Mittwochvormittag beendet werden (Foto: hol). »-Mehr
Baden-Baden
Amok-Fehlalarm in Vincentischule löst Großeinsatz aus

04.05.2017 - 17:45 Uhr
Amok-Fehlalarm in Vincentischule
Baden-Baden (red) - Aufregung in der Baden-Badener Innenstadt: Ein Amok-Fehlalarm hat am Donnerstagmittag in der Vincentischule einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Die Ermittler konnten nach rund einer Stunde Entwarnung geben (Foto: vr). »-Mehr
Bühl
´Einbrecher´ entpuppt sich als Hase

26.04.2017 - 13:50 Uhr
"Einbrecher" mit langen Löffeln
Bühl (red) - Laute Klopfgeräusche schreckten am späten Dienstagabend einen Anwohner in der Eichrodtstraße auf. Er alarmierte die Polizei, weil er einen Einbruch vermutete. Die Beamten konnten schließlich den nächtlichen Unruhestifter ausfindig machen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen