http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Freude und Trauer im Karlsruher Zoo
Freude und Trauer im Karlsruher Zoo
11.10.2016 - 17:51 Uhr
Karlsruhe (red) - Dass Freude und Trauer manchmal sehr eng beieinander liegen, mussten die Verantwortlichen des Karlsruher Zoos am vergangenen Wochenende erfahren. Zuerst war die Freude über die Geburt einer Rotscheitelmangabe im Affenhaus groß. Dann starb Schneeleopard-Kater Assam.

Kano, selbst im Jahr 2008 geboren, bekam am Samstag ihr zweites Jungtier. "Die Mutter kümmert sich sehr gut um das Neugeborene. Auch die im vergangenen Jahr zur Welt gekommene Schwester Daya schaut regelmäßig vorbei und sucht die Nähe zur Mutter und zu dem Kleinen", berichtet der Zoo am Dienstag. Das Geschlecht des Affenbabys ist derzeit noch unbekannt.

Rotscheitelmangaben gelten als gefährdet in ihrem Bestand. Sie gehören zu den Pavianartigen und sind in den tropischen Regenwäldern der westafrikanischen Küste von Nigeria bis Gabun beheimatet. "Es ist sehr schön, dass wir im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe diese Art wieder vermehren konnten. Sie wird nicht in vielen Zoos Europas mit weniger als 100 Tieren gehalten, die Zucht gelingt nicht überall", berichtet der stellvertretende Zoodirektor Dr. Clemens Becker.

Noch im Freudentaumel über die Geburt des Affenbabys erreichte die Verantwortlichen am Sonntag eine Schreckensnachricht. Tierpfleger entdeckten den Schneeleopard Assam am Sonntag mit blutender Nase in der großen Außenanlage am Lauterberg. Er wurde in Narkose gelegt, tierärztlich untersucht und versorgt. Assam wachte nach Angaben des Zoos aus der Narkose wieder auf, starb jedoch in der folgenden Nacht.

Nach der ersten pathologischen Untersuchung wird ein Kampf unter den Tieren als Todesursache des 2008 im Zoo Pilsen geborenen Katers angenommen. Er hatte mehrere Bissverletzungen im Gesichtsbereich und zahlreiche Hämatome. "Die Gruppe mit Julika und dem Nachwuchs hat bis zu diesem Zeitpunkt wunderbar harmoniert, da ist es besonders schlimm, Assam so zu verlieren", sagt Becker. Es wird jetzt Gespräche mit dem zuständigen Koordinator des Erhaltungszuchtprogramms für Schneeleoparden geben, der entscheiden muss, wie es mit der Gruppe weitergeht. Der Karlsruher Zoo hoffe, so Becker, "dass wir wieder eine Zuchtgruppe um Julika aufbauen können".

Das Foto des Karlsruher Zoos zeigt die beiden Schneeleoparden Assam (links) und Julika.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
--mediatextglobal-- Benjamin Matzelsberger nimmt die besten Wünsche der Erstklässler in Form eines selbst gebastelten Blumenstraußes entgegen.Juch

21.07.2017 - 00:00 Uhr
"Die Kinder finden ihn einfach cool"
Gernsbach (stj) - Die Amtseinführung hat ein Jahr auf sich warten lassen. Dafür war sie aber ein echtes Spektakel. Mit einem fulminanten Programm hat die ganze Gemeinschaft der Naturparkschule Hilpertsau ihren Schulleiter Benjamin Matzelsberger nun offiziell in sein Amt eingeführt (Foto: stj). »-Mehr
Bühl
Mit Optimismus in die Zukunft

20.07.2017 - 00:00 Uhr
Eine Million Mehreinnahmen
Bühl (gero) - Eine "frohe Botschaft zur Jahresmitte" überbrachte Oberbürgermeister Hubert Schnurr gestern Abend dem Bühler Gemeinderat in der letzten Sitzung vor der Sommerpause. Grundlage für seinen Optimismus bot die Mai-Steuerschätzung zum laufenden Haushalt (Foto: BT). »-Mehr
Salem
Freude über Nachwuchs auf dem Affenberg

24.05.2017 - 08:50 Uhr
Nachwuchs auf dem Affenberg
Salem (lsw) - Auf dem Affenberg am Bodensee hat die Nachwuchs-Saison begonnen: Die ersten vier Berberaffen des Jahres haben das Licht der Welt erblickt, elf weitere Affenbabys sollen bald dazukommen. Und auch bei den Störchen gab ′s Besuch vom Klapperstorch (Foto: dpa). »-Mehr
Schwetzingen
´Leidenschaft´ in Schwetzingen

28.04.2017 - 06:03 Uhr
"Leidenschaft" in Schwetzingen
Schwetzingen (lsw) - Unter dem Motto "Leidenschaft" beginnen am heutigen Freitag die 66. Schwetzinger Festspiele. Zur Eröffnung präsentiert die neue künstlerische Leiterin Heike Hoffmann eine Uraufführung des Musiktheaters "Tre Volti - Drei Blicke auf Liebe und Krieg" (Foto: dpa). »-Mehr
Straßburg / Kehl
´Pulse of Europe´: Gemeinsame Demonstration

07.04.2017 - 20:51 Uhr
Länderübergreifende Demonstration
Straßburg/Kehl (rosch) - Eine gemeinsame Demonstration deutscher und französischer Bürger im Rahmen von "Pulse of Europe" wird es am Sonntag erstmals geben. Die Organisatoren unter anderem aus Straßburg, Baden-Baden, und Karlsruhe laden zu einer Menschenkette ein (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zahlreiche Feste lockten am Wochenende zum Besuch - unter anderem in Baden-Baden, Rastatt und Karlsruhe. Haben Sie eine der Veranstaltungen besucht?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen