Skoda-Fahrer kracht in Leitplanke
Skoda-Fahrer kracht in Leitplanke
11.10.2016 - 20:30 Uhr
Bühl (red) - Ein Autofahrer ist am Dienstagmittag auf der A5 bei Bühl von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Der Mann wurde schwer verletzt.


Der Skoda-Fahrer kam gegen 14.30 Uhr aus noch unbekannter Ursache bei seiner Fahrt in Richtung Süden nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr gegen die Böschung, wurde abgewiesen und steuerte zur Fahrbahn zurück. Dabei prallte das Fahrzeug von hinten gegen die Außenleitplanke, ehe der Wagen dort zum Stillstand kam.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch einen Notarzt wurde der Schwerverletzte in eine Klinik gebracht. Der Beifahrer blieb laut Polizei vermutlich unverletzt. Der Skoda musste geborgen und mit einem Schaden von etwa 16.000 Euro abgeschleppt werden.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Hügelsheim
Geruch von Marihuana weht Polizisten entgegen

19.12.2016 - 10:21 Uhr
Mit Drogen hinters Steuer gesetzt
Hügelsheim (red) - Eine Polizeistreife hat am Sonntagabend im Hochfeldring einen Skoda gestoppt und dessen 25-jährigen Fahrer kontrolliert. Dabei stieg den Beamten aus dem Innenraum des Fahrzeuges ein deutlicher Geruch von Marihuanaentgegen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Wintergrippe hat in diesem Winter bisher so viele Menschen erwischt wie schon seit Jahren nicht mehr. Hatten Sie schon eine Grippe?

Ja.
Ja, sogar mehrmals.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen