http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mit 150 Sachen über die Landstraße
Mit 150 Sachen über die Landstraße
14.10.2016 - 16:13 Uhr
Rastatt (red) - Ein Autofahrer hatte es am Freitagmorgen offenbar besonders eilig. Die Polizei stoppte den 52-Jährigen, der mit über 150 Kilometern pro Stunde von Steinmauern in Richtung Plittersdorf unterwegs war.

Die Beamten der Verkehrspolizei hatten sich am Freitagmorgen an der L 78a positioniert und ab 7.45 Uhr Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Obwohl auf der Strecke 100 km/h erlaubt sind, haben die Beamten innerhalb einer halben Stunde gleich vier Temposünder erwischt.

Den Rekord stellte jedoch der 52-Jährige auf. Mit seiner getunten Mercedes A-Klasse raste er an dem Laser-Messgerät vorbei und brachte es auf eine Geschwindigkeit von 151 km/h. Wie die Polizei mitteilte, muss der Mann nun nicht nur das Bußgeld begleichen, er wird zudem auch für eine Weile auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Die Tradition des echten Schnurrens

23.02.2017 - 00:00 Uhr
Die Tradition des echten Schnurrens
Gaggenau (vgk) - In Hörden wird ein Brauch mit Enthusiasmus von einigen Wenigen gepflegt: An den vier Donnerstagen vor Fasnachtssonntag hält die Frauen nichts davon ab, verkleidet durch die wenigen verbliebenen Wirtschaften zu ziehen - um zu schnurren wie es früher war (Foto: vgk). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Was darf die Rastatter Forstverwaltung noch tun, wenn der Managementplan gilt? Es macht sich Unsicherheit breit.  Foto: av

23.02.2017 - 00:00 Uhr
Kritik an Managementplan
Rastatt (ema) - Die Front der Widerständler gegen den vom Regierungspräsidium erarbeiteten Managementplan für die Rheinniederung zwischen Wintersdorf und Karlsruhe ist um eine Kommune reicher. OB Hans Jürgen Pütsch bezieht deutlich Stellung gegen das Vorhaben (Foto: av). »-Mehr
Steinmauern
--mediatextglobal-- Zwischen Turnhalle und Kirche wird ein ´Dorfgebiet´ ausgewiesen. Der offene Charakter der an den Kirchweg grenzenden Grundstücke soll auch östlich davon erhalten bleiben.  Foto: Heck

23.02.2017 - 00:00 Uhr
Großes Interesse an Bebauungsplan
Steinmauern (HH) - 15 Besucher ließen in der Steinmauerner Ratssitzung das große Interesse erkennen, das der Bebauungsplan "Kirchweg/Hauptstraße" auf sich zieht. Es galt vor allem der Erhaltung der offenen Geländesituation zwischen Friedhof und Turnhalle (Foto: HH). »-Mehr
Loffenau / Gernsbach
--mediatextglobal-- Eng und gefährlich ist es in der Loffenauer Straße beim ´Sonnenhof´. Foto: Juch

23.02.2017 - 00:00 Uhr
Loffenau fürchtet Standortnachteil
Loffenau/Gernsbach (stj) - Mit kollektivem Unverständnis hat Loffenau auf die Maßnahmen reagiert, die im Zuge des Gehwegausbaus beim "Sonnenhof" auf der L 564 in Gernsbach umgesetzt werden sollen. Der Gemeinderat hat einen Forderungskatalog aufgestellt (Foto: Juch). »-Mehr
Bühl
Kassiert und nicht geliefert

23.02.2017 - 00:00 Uhr
Kassiert und nicht geliefert
Bühl (bgt) - Zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten verurteilte das Amtsgericht einen 41-Jährigen. Er hatte über das Internet Waren im Gesamtwert von zirka 450 Euro angeboten. Das Geld bekam er überwiesen, doch die Ware hat er nicht geliefert (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wegen des G-20-Treffens in Baden-Baden soll die Leo-Baustelle zugeschüttet und asphaltiert werden. Haben Sie Verständnis für den Aufwand, den solch eine Großveranstaltung nach sich zieht?

Ja.
Teilweise.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.02.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.02.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 22.02.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.02.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen