http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mit 150 Sachen über die Landstraße
Mit 150 Sachen über die Landstraße
14.10.2016 - 16:13 Uhr
Rastatt (red) - Ein Autofahrer hatte es am Freitagmorgen offenbar besonders eilig. Die Polizei stoppte den 52-Jährigen, der mit über 150 Kilometern pro Stunde von Steinmauern in Richtung Plittersdorf unterwegs war.

Die Beamten der Verkehrspolizei hatten sich am Freitagmorgen an der L 78a positioniert und ab 7.45 Uhr Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Obwohl auf der Strecke 100 km/h erlaubt sind, haben die Beamten innerhalb einer halben Stunde gleich vier Temposünder erwischt.

Den Rekord stellte jedoch der 52-Jährige auf. Mit seiner getunten Mercedes A-Klasse raste er an dem Laser-Messgerät vorbei und brachte es auf eine Geschwindigkeit von 151 km/h. Wie die Polizei mitteilte, muss der Mann nun nicht nur das Bußgeld begleichen, er wird zudem auch für eine Weile auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Annemarie Maier (zweite von rechts) übergibt den Winkler Hof an ihre Enkelin Martina Maier. Rechts Partner Florian Zapf, links Einstellerin Gabi Plonz. Foto: Borscheid

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Neue Ära am Fuß des Eichelbergs
Gaggenau (bor) - Einen Generationenwechsel gibt es auf dem Winkler Hof im Stadtteil Winkel. Martina Maier wird im Mai den Familienbetrieb in vierter Generation von ihrer Großmutter Annemarie Maier übernommen. Bereits die vergangenen fünf Jahre war Martina Pächterin (Foto: bor). »-Mehr
Schwarzwaldhochstraße
--mediatextglobal-- Trauriger Anblick der Extraklasse: Die Hundseck-Ruine am Eingang zur Nationalparkkulisse Hoher Ochsenkopf. Foto: gero

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Kein Gebot für die Hundseck
Schwarzwaldhochstraße (gero) - Einen symbolträchtigen Zuschlagshammer hatte Angelika Pfistner erst gar nicht mitgebracht. Die Rechtspflegerin hätte ihn auch gar nicht benötigt. Erwartungsgemäß gab es gestern bei der Zwangsversteigerung der Hundseck kein Gebot (Foto: gero). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Vorsitzende Waldtraud Nölle (Zweite von links) und ihre Stellvertreterin Susanne Ziller (rechts daneben) verabschieden die bisherige Kassiererin Silke Müller (rechts) und begrüßen deren Nachfolgerin Stefanie Wittmann. Foto: Hecker-Stock

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Obstgut steht im Mittelpunkt
Baden-Baden (cn) - Das tatkräftige Engagement der Bürgergemeinde Unterbeuern beim Obstgut Leisberg ist das beherrschende Thema der gut besuchten und ausgesprochen fröhlichen Jahresversammlung im Alten Rathaus in Lichtental gewesen. Und es gab Vorstandswahlen (Foto: co). »-Mehr
London
Kampf auch gegen die Zeit

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Joshua schwerer als Klitschko
London (dpa) - Box-Weltmeister Anthony Joshua geht am Samstag mit einem höheren Gewicht in den WM-Kampf gegen Wladimir Klitschko (Foto: AP) in London. Der 27-Jährige brachte es beim traditionellen Wiegen auf 113,4 kg. Sein Herausforderer kam auf 109,1 kg. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Oberbürgermeisterin Margret Mergen dankt den Arbeitnehmervertretern für ihren Einsatz im Vorfeld des ´Tags der Arbeit´. Foto: Fauth-Schlag

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Empfang zum "Tag der Arbeit"
Baden-Baden (fs) - Im Vorgriff auf den "Tag der Arbeit" am Montag hat Oberbürgermeisterin Margret Mergen im Rathaus Personal-, Betriebs- und Ortschaftsräte, Gewerkschafter sowie Vertreter mehrerer Institutionen und der Verwaltung empfangen (Foto: Fauth-Schlag). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am 1. Mai wird in Deutschland der Tag der Arbeit gefeiert. Wie nutzen Sie den Tag?

Ich gehe zu einer Kundgebung.
Ich mache einen Ausflug.
Ich faulenze.
Ich arbeite.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen