Kinder wünschen sich Vorlese-Zeit
Kinder wünschen sich Vorlese-Zeit
14.10.2016 - 17:30 Uhr
Berlin (dpa) - Räuber Hotzenplotz, Pippi Langstrumpf oder die wilden Hühner: Kinder in Deutschland lieben es, wenn sie Geschichten vorgelesen bekommen. Trotz der großen Konkurrenz neuer Medien gefällt rund 90 Prozent der Fünf- bis Zehnjährigen das traditionelle Familienritual, ergab eine repräsentative Umfrage.

Die Studie der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung "Zeit" und der Deutsche Bahn Stiftung, die am Freitag in Berlin vorgestellt wurde, zeigte auf, dass es kaum Unterschiede zwischen den Bildungsgraden der Elternhäuser. "Diese Deutlichkeit hat uns überrascht", sagt Simone Ehmig, Leiterin des Instituts für Lese- und Medienforschung. "Das zeigt, dass Vorlesen zu den Grundbedürfnissen von Kindern gehört." Gründe sieht Ehmig vor allem darin, dass Vorlesen auch eine große soziale Komponente hat. So fand mehr als die Hälfte der befragten Kinder, dass Vorlesen "so gemütlich ist". Fast die Hälfte freute sich auf "tolle Geschichten" und "dass ich Mama oder Papa für mich habe". Und wenn es noch etwas zu verbessern gibt, ist die Antwort vieler Kinder eindeutig und lautet: noch mehr Vorlesen.

Alles rund um das Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe des Badischen Tagblatts und ab 4 Uhr im E-Paper. Zudem können Sie selbst sich äußern und die Frage beantworten: Finden Sie das Vorlesen für die Entwicklung von Kindern wichtig ist? Stimmen Sie ab unter www.badisches-tagblatt.de

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Schon beim ersten Narrenbaumstellen der Waldschädder auf dem Marktplatz im Jahr 1997 war die Resonanz groß.

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Waldschädder feiern Jubiläum
Gernsbach (red) - Die Gernsbacher Waldschädder (Foto: Verein) feiern närrisches Jubiläum: Vor 22 Jahren gründete sich der Fasnachtsverein. Mittlerweile haben die Waldschädder fast 100 Mitglieder in ihren Reihen. Ihre großen Sitzungen haben sie dieses Jahr am 3. und 4. Februar. »-Mehr
Baden-Baden
Wilde Vielfalt ist Programm

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Wilde Vielfalt ist Programm
Baden-Baden (vn) - Wild und vielfältig wird es, das Jahresprogramm des Nationalparks Schwarzwald für 2017. Insgesamt 321 Veranstaltungen sollen den Besuchern die ganze Themenpalette des Großschutzgebiets näherbringen. Es ist jetzt als Broschüre und online erhältlich (Foto: Kuhnert). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Andrea Kysely (von links), John Kiggundu und Eberhard Feber vor der Weltkarte im Forbacher Pfarrhaus. Foto: Vogt

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Traum von einer Grundschule
Forbach (mm) - John Kiggundu ist Professor und Theologe. In seinem Urlaub kommt er regelmäßig aus Uganda nach Forbach, um dort Pfarrer Thomas Holler zu unterstützen. Er will in seiner Heimat nach eine Kindergarten auch eine Grundschule gründen (Foto: Vogt). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Lagebesprechung in der Talentschmiede mit Regisseur Sebastian Kreutz (links): Proben für das politische Märchen ´Der Drache´. Foto: Behrendt

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Proben für "Der Drache"
Ötigheim (manu) - In der Talentschmiede der Volksschauspiele dreht sich alles um eine hübsche Jungfrau in Lebensgefahr, einen hehren Recken und einen dreiköpfigen Lindwurm. Die Riege von Akteuren steckt in den Proben für das politische Märchen "Der Drache" (Foto: manu). »-Mehr
Karlsruhe
Das traurige Kapitel der Heimkinder

17.01.2017 - 19:23 Uhr
Ausstellung über Heimerziehung
Karlsruhe (lsw) - Geschlagen, gedemütigt und gezeichnet fürs Leben: Das Schicksal von Heimkindern aus der Zeit bis in die 60er-Jahre bewegt bis heute. Das Land Baden-Württemberg arbeitet das traurige Kapitel auf, unter anderem mit einer Wanderausstellung, die in Karlsruhe Station macht (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Wintergrippe hat in diesem Winter bisher so viele Menschen erwischt wie schon seit Jahren nicht mehr. Hatten Sie schon eine Grippe?

Ja.
Ja, sogar mehrmals.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen