http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schwarzwaldstraße: Neugestaltung geht weiter
Schwarzwaldstraße: Neugestaltung geht weiter
16.10.2016 - 19:00 Uhr
Baden-Baden (red) - Die Neugestaltung der Schwarzwaldstraße in Baden-Baden geht in die nächste Etappe: Am morgigen Montag beginnt der zweite Bauabschnitt zur Sanierung und verkehrlichen Umgestaltung der Straße. Gearbeitet wird dann in dem Bereich zwischen der Hubertusstraße und dem Tausendfüßler. Bauende ist voraussichtlich im September 2017.


Um den Kreuzungsbereich Schwarzwaldstraße/Hubertusstraße möglichst schnell fertigzustellen, werden zuerst auf der Anwohnerseite Gehweg und Fahrbahn auf einer Länge von 15 Metern erneuert, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Der Durchgangsverkehr wird auf der Oosseite per Baustellenampel einspurig in beiden Fahrtrichtungen vorbeigeführt. Nach Abschluss dieser Bauphase werden die Arbeiten dann auf der oosseitigen Fahrbahnhälfte fortgesetzt. Die weitere Schwarzwaldstraße lässt sich während dieses Bauabschnitts jeweils auf beiden Fahrbahnhälften befahren.

Wie das BT berichtete, erhält die Schwarzwaldstraße eine grundsätzlich geänderte Fahrbahnaufteilung: Neben einem beidseitigen Radfahr-Schutzstreifen werden die Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Zudem wird der gesamte Bauabschnitt gestalterisch mit Baumpflanzungen und gepflasterten Gehwegflächen aufgewertet. Während der Arbeiten am Knotenpunkt der Hubertusstraße fahren die Buslinien 205 und 207 die Bushaltestellen planmäßig an.

Archivfoto: hol

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Beton oder Asphalt: Was die beste Ausführung für die Oberfläche des Leopoldsplatzes ist, darüber scheiden sich die Geister. Foto: Krekel

21.04.2017 - 00:00 Uhr
Leo: Asphalt statt Beton?
Baden-Baden (fk) - Die hohen Kosten sind einer der Gründe dafür, warum der Bauausschuss in Sachen Oberflächenbelag des Leopoldsplatzes eine Kehrtwende hinlegte und dem Gemeinderat statt der einst beschlossenen Bauweise mit Betonplatten eine Asphaltierung empfahl (Foto: fk). »-Mehr
Rastatt
Denkmal soll in Schlossgarten ziehen

21.04.2017 - 00:00 Uhr
Denkmal soll in Schlossgarten
Rastatt (dm) - Das Kriegerdenkmal am Rastatter Postplatz soll in Abstimmung mit den Staatlichen Schlössern und Gärten im östlichen Teil des Schlossgartens seinen neuen Platz finden: Mit diesem Vorschlag geht die Stadtverwaltung am Montag in den Gemeinderat (Foto: SSG). »-Mehr
Baden-Baden
Luisenstraße: Sanierung wird teurer

15.04.2017 - 08:19 Uhr
Luisenstraße: Sanierung wird teurer
Baden-Baden (fk) - Tiefer in den Stadtsäckel greifen muss die Baden-Badener Verwaltung nicht nur beim Umbau des Leopoldsplatzes (siehe lokales Top-Thema), sondern auch bei der Sanierung der Luisenstraße. Es wird mit Mehrkosten von 335.000 Euro gerechnet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- ´Tolle Kulisse, schönes Angebot´, sagen Gäste. Doch das ´Imperial´ - hier die Terrasse an einem Sonntag - soll nach Willen der Schlossverwaltung zum Jahresende schließen.  Foto: av

15.04.2017 - 00:00 Uhr
Protest gegen Caféschließung
Rastatt (dm) - In Rastatt regt sich Protest gegen den Entschluss der Schlossverwaltung, die Café-Bar "Imperial" am Eingangsbereich der Residenz zum Jahresende zu schließen. Stammgäste sammeln Unterschriften. Derweil schreiten die Pläne zur Neuordnung des Bereichs voran (Foto: av). »-Mehr
Au am Rhein
--mediatextglobal-- Der Kreuzungsbereich beim Einkaufsmarkt Diehl soll neu gestaltet werden. Ziel ist es, den Verkehr dort zu beruhigen. Foto:  Heck

12.04.2017 - 00:00 Uhr
Kreuzungsbereich wird umgebaut
Au am Rhein (HH) - Den Vertrag mit dem Land, der den Ausbau der L 78a (Neuburgweierer Straße) besiegelt, hat die Gemeinde Au am Rhein bereits unterschrieben. Im Zuge dessen soll auch der Kreuzungsbereich beim Einkaufsmarkt Diehl umgebaut werden (Foto: HH). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Deutschland geht die Zahl der Apotheken gerade in ländlichen Regionen zurück. Nutzen Sie die Apotheken vor Ort?

Ja, regelmäßig.
Im Notfall.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen