https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Schwarzwaldstraße: Neugestaltung geht weiter
Schwarzwaldstraße: Neugestaltung geht weiter
16.10.2016 - 19:00 Uhr
Baden-Baden (red) - Die Neugestaltung der Schwarzwaldstraße in Baden-Baden geht in die nächste Etappe: Am morgigen Montag beginnt der zweite Bauabschnitt zur Sanierung und verkehrlichen Umgestaltung der Straße. Gearbeitet wird dann in dem Bereich zwischen der Hubertusstraße und dem Tausendfüßler. Bauende ist voraussichtlich im September 2017.


Um den Kreuzungsbereich Schwarzwaldstraße/Hubertusstraße möglichst schnell fertigzustellen, werden zuerst auf der Anwohnerseite Gehweg und Fahrbahn auf einer Länge von 15 Metern erneuert, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Der Durchgangsverkehr wird auf der Oosseite per Baustellenampel einspurig in beiden Fahrtrichtungen vorbeigeführt. Nach Abschluss dieser Bauphase werden die Arbeiten dann auf der oosseitigen Fahrbahnhälfte fortgesetzt. Die weitere Schwarzwaldstraße lässt sich während dieses Bauabschnitts jeweils auf beiden Fahrbahnhälften befahren.

Wie das BT berichtete, erhält die Schwarzwaldstraße eine grundsätzlich geänderte Fahrbahnaufteilung: Neben einem beidseitigen Radfahr-Schutzstreifen werden die Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Zudem wird der gesamte Bauabschnitt gestalterisch mit Baumpflanzungen und gepflasterten Gehwegflächen aufgewertet. Während der Arbeiten am Knotenpunkt der Hubertusstraße fahren die Buslinien 205 und 207 die Bushaltestellen planmäßig an.

Archivfoto: hol

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Zur viel diskutierten Versetzung des Kriegerdenkmals hat die Denkmalpflege ihre Anforderungen formuliert: Es darf nicht weit vom jetzigen Standort entfernt sein.  Foto: Melcher

22.03.2017 - 00:00 Uhr
Denkmal bleibt in Innenstadt
Rastatt (dm) - Wohin das Kriegerdenkmal am Post-Platz versetzt werden soll, ist noch nicht entschieden, inzwischen ist aber klar: Es muss nach Forderung des Denkmalschutzes fußläufig vom jetzigen Platz erreichbar bleiben. Die bislang ins Auge gefassten Alternativen sind vom Tisch (Foto: dm). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Noch ist die Burg grau, bald strahlt sie in einem warmen, rötlichen Sandton. Für Besucher ergibt sich zum Teil eine bessere Sicht.  Foto: Behrendt

22.03.2017 - 00:00 Uhr
Burg statt Kathedrale
Ötigheim (manu) - Bei den Volksschauspielen Ötigheim gehen die Arbeiten an der Neugestaltung der Hauptbühne ihrer sportlichen Vollendung entgegen. Die breite Freitreppe führt nun nicht mehr zu einer hochgotischen Kathedrale, sondern zu einer mittelalterlichen Burg (Foto: manu). »-Mehr
Rastatt
Stadt sucht zusätzliche Räume für Jugendliche

16.03.2017 - 00:00 Uhr
Jugendförderung sucht Räume
Rastatt (dm) - Die städtische Jugendförderung will zusätzliche Räume anmieten, um sie Jugendlichen zur eigenverantwortlichen Nutzung überlassen zu können. Noch ist man auf der Suche. Zuletzt probten zudem fünf Bands mangels Proberäumen in der der Küche des Jugendtreffs (Foto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Umgestaltung in Neuweier auf Zielgeraden

09.03.2017 - 00:00 Uhr
Rat billigt Vergabe der Arbeiten
Baden-Baden (cri) - Einstimmig hat der Rebland-Ortschaftsrat in seiner jüngsten Sitzung die Vergabe der Arbeiten für die Neugestaltung der Einmündung Mauerbergstraße/St.-Michael-Straße sowie der Parkplätze entlang des Steinbachs in Neuweier gebilligt (Foto: Hoffmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als ein Drittel der 40- bis 55-jährigen Bundesbürger geht von einer schlechten eigenen Finanzlage im Alter von 75 Jahren aus. Sorgen Sie über die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung hinaus vor?

Ja.
Nein, ich will heute gut leben.
Nein, das kann ich mir nicht leisten.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen