http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Verkehrsunfall mit vier Verletzten
17.10.2016 - 10:11 Uhr
Rheinstetten (red) - Vier Verletzte hat ein Verkehrsunfall am Sonntag gegen 16.15 Uhr gefordert: Eine 27-jährige Frau fuhr von Rastatt kommend auf der B 36 und wollte an der Anschlussstelle Mörsch nach links abbiegen. Hierbei übersah sie den Pkw eines 47-jährigen Mannes, der aus Karlsruhe kam. Die Ampel, die an dieser Stelle normalerweise den Verkehr regelt, war seit 14 Uhr komplett ausgefallen.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die wegen ihrer Geschwindigkeit erst nach etwa zehn Metern zum Stillstand kamen.

Die Unfallverursacherin wurde mittelschwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. In ihrem Auto waren außerdem sechs Hunde. Einige Tiere wurden bei der Kollision ebenfalls verletzt, ein Hund flüchtete.

Der Mann im anderen Auto sowie seine 14 und 12 Jahre alten Söhne mussten auch ins Krankenhaus. Über den Grad ihrer Verletzungen ist laut Polizeiangaben wenig bekannt, Lebensgefahr bestehe jedoch nicht.

An der Unfallstelle im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Rheinstetten mit zwei Fahrzeugen und neun Mann, sowie drei Rettungswagen.

Die Fahrbahn in Richtung Rastatt war bis 19.05 Uhr voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden beträgt laut Polizeiangaben etwa 16.000 Euro.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Mehr Fahrradunfälle in Rastatt

19.06.2017 - 17:51 Uhr
Mehr Unfälle in Rastatt
Rastatt (dm) - Im vergangenen Jahr gab es in der Barockstadt mehr Verkehrsunfälle als noch 2015: 277 Menschen verunglückten, einer davon tödlich. Laut Polizei hat unter anderem die Zahl der Fahrradunfälle zugenommen. Doch wie lässt sich diese Entwicklung erklären (Symbolfoto: dpa)? »-Mehr
Remshalden
Zwölf Wildschweine bei Verkehrsunfall getötet

17.06.2017 - 12:44 Uhr
Wildschweine rennen in den Tod
Remshalden (lsw) - Eine Wildschweinrotte ist am Samstagmorgen auf die Bundesstraße 29 in Remshalden gelaufen. Schon das erste Auto erfasste zehn der Tiere. Zwei Wildschweine schafften es noch auf die Gegenfahrbahn, als sich ein weiteres Fahrzeug näherte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Schwerer Verkehrsunfall am Entenfang

16.06.2017 - 09:03 Uhr
Schwerer Unfall am Entenfang
Karlsruhe (red) - Ein Lkw und eine Straßenbahn sind am Freitagmorgen beim Entenfang zusammengestoßen. Laut Polizei wurden mehrere Fahrgäste schwer verletzt, weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Aufräumarbeiten dauern an, der Straßen- und Bahnverkehr sind beeinträchtigt (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Riskante Flucht vor Polizei

05.06.2017 - 07:58 Uhr
Riskante Flucht vor Polizei
Karlsruhe (red) - Ein 33-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zum Montag auf seiner Flucht vor der Polizei einen Unfall verursacht und mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Er hatte keinen Führerschein, aber Alkohol und Drogen konsumiert. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ettlingen

02.06.2017 - 09:01 Uhr
Tödlicher Verkehrsunfall bei Ettlingen
Ettlingen (red) - Ein Rollerfahrer ist am Donnerstagnachmittag im Bereich Runder Plom gestürzt und tödlich verunglückt. Mittlerweile ist die Identität des Mannes bekannt. Die Polizei sucht jedoch weiter nach dem Autofahrer eines dunklen Kombi (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Fleisch-Sonderangebote stehen immer wieder in der Kritik und finden doch reißenden Absatz. Greifen Sie bei solch Billigangeboten zu?

Ja, regelmäßig.
Ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen