https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Explosion bei BASF in Ludwigshafen
Explosion bei BASF in Ludwigshafen
17.10.2016 - 14:55 Uhr
Ludwigshafen (dpa) - Nach einer gewaltigen Explosion auf einem Gelände des Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen wurde mindestens ein Mensch getötet. Mehrere Menschen werden vermisst, weitere Personen seien außerdem verletzt worden, teilte die Stadt Ludwigshafen mit.

Der Zwischenfall ereignete sich nach Angaben des Unternehmens am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr im Landeshafen Nord. Es waren Einsatzkräfte aus der gesamten Region im Einsatz, darunter auch ein Feuerlöschboot aus Mannheim. Laut BASF wurde die Explosion bei Arbeiten an einer Rohrleitungstrasse ausgelöst, mit der Vorprodukte von Schiffen zu den eigentlichen Produktionsstätten transportiert werden, wie eine BASF-Sprecherin sagte.

Die Anwohner wurden aufgefordert, in ihren Häusern zu bleiben, Türen und Fenster geschlossen zu halten sowie Lüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten. Im Norden von Ludwigshafen seien die Warnsirenen geschaltet worden, sagte eine Sprecherin der Stadt. Bei der Berufsfeuerwehr sei ein Krisenstab eingerichtet worden.

Auf der Internetseite der benachbarten Stadt Mannheim hieß es, es sei nicht auszuschließen, dass eine Rauchwolke über das Stadtgebiet zieht. Auch dort sollten die Menschen vorsichtshalber Fenster und Türen geschlossen halten. Weitere Hintergründe waren zunächst unklar. Die Feuerwehr gab eine Gefahrenwarnung heraus.

Autofahrer sollten den Bereich großräumig umfahren. Über dem Norden der Stadt war eine große Rauchwolke aufgestiegen. Es könne zu Geruchsbelästigungen und Sichtbehinderungen in den nördlichen Stadtteilen kommen, erklärte die Feuerwehr.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Die Formation ABBA Explosion bietet dem Publikum in der Reithalle mit den Frontsängerinnen Ully Matthias (links) und Rebecca Kollang ein begeisterndes Konzert.  Foto: Wollenschneider

13.03.2017 - 00:00 Uhr
ABBA Explosion begeistert Fans
Rastatt (rw) - Zweieinhalb Stunden lang brachte die Formation ABBA Explosion Hits der schwedischen Popformation auf die Bühne der Rastatter Reithalle. Generationenübergreifend ließen sich die vielen Fans von den Songs der 1970er- und 1980er-Jahre begeistern (Foto: Wollenschneider. »-Mehr
Baden-Baden
Welcher Geistesblitz brachte das Rad ins Rollen?

07.03.2017 - 00:00 Uhr
Wie kam bei Drais das Rad ins Rollen?
Baden-Baden (vn) - Der Ausbruch des Vulkans Tambora in Indonesien (Foto: dpa) soll Karl Drais beflügelt haben, 1817 das Fahrrad zu erfinden. In einer Serie beschäftigt sich das BT mit dem 200. Geburtstag des Velos und erklärt zum Auftakt, warum die Vulkan-These ins Zwielicht geraten ist. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Nacht auf Sonntag werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt. Macht Ihnen die Zeitumstellung körperlich zu schaffen?

Ja, generell.
Nur von der Sommer- auf die Winterzeit.
Nur von der Winter- auf die Sommerzeit.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.03.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.03.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen