http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schäferhunde beißen Artgenossen zu Tode
Schäferhunde beißen Artgenossen zu Tode
17.10.2016 - 17:49 Uhr
Karlsruhe (red) - Zwei ausgerissene Schäferhunde haben am Sonntagmorgen einen Hund im Karlsruher Stadtteil Daxlanden zu Tode gebissen. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray konnte ein Zeuge verhindern, dass noch ein weiteres Tier verletzt wurde.

Die beiden Schäferhunde waren durch ein Loch im Zaun von ihrem Grundstück entkommen und hatten dann den an der Leine geführten Shetland Sheepdog attackiert. Wie die Polizei mitteilte, erlitt die Hundeführerin bei dem Vorfall einen Schock und musste von Rettungskräften versorgt werden.

Im weiteren Verlauf kam es zu einer Konfrontation zwischen einem der Schäferhunde und dem Hund eines unbekannten Zeugen, der ebenfalls dorr entlang lief - rechtzeitig setzte dieser aber sein Pfefferspray ein. Gegenüber Menschen zeigten die Hunde nach Angaben der Polizei jedoch keinerlei aggressives Verhalten. Die beiden Schäferhunde sind wieder bei ihrem Besitzer, der sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten muss. Der Zaun wurde zwischenzeitlich wieder repariert.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
War es ein Giftköder?

22.04.2017 - 17:58 Uhr
War es ein Giftköder?
Offenburg (red) - Ein Hundehalter ist am Freitagnachmittag im Bereich des Großen Deichs mit seinem Schäferhund spazieren gegangen. Kurze Zeit nach dem Spaziergang krümmte sich der Hund vor Schmerzen. Der Tierarzt konnte nichts mehr für den Vierbeiner tun (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
´Einfach immer weiter kämpfen´

19.04.2017 - 00:00 Uhr
"Einfach immer weiter kämpfen"
Baden-Baden (fh) - In der Familie von Luca Broccolo sind bis auf den Hund alle Boxer. Der 13-Jährige (Foto: fh) aus Baden-Baden kämpft im deutschen Kader und kann er an Europa- und Weltmeisterschaften teilnehmen. Sein Vater Raffaelo Broccolo trainiert den Schüler in Knielingen. »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Rehe müssen zwischen Gernsbach und Michelbach auf der Hut sein. Hunde machen ihnen das Leben schwer.  Foto: dpa/av

12.04.2017 - 00:00 Uhr
"Exorbitant viele Rehe gerissen"
Gernsbach (red) - "Die Zahl an gerissenen Rehen ist exorbitant. Das gab es noch nie", betont Frank Schröder. Der Kreisvorsitzende der Badischen Jäger beklagt 22 getötete Rehe zwischen Gernsbach und Michelbach. Haltern, die ihre Hunde im Wald von der Leine lassen, drohen hohe Strafen. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die in den einzelnen Größenklassen schnellsten Vierbeiner des allgemeinen Hunderennens.  Foto:  Pittner

11.04.2017 - 00:00 Uhr
Hündin Siska gewinnt
Baden-Baden (pi) - Die dreijährige Irish-Terrier-Hündin Siska von Evi und Joachim Störk war mit 4,98 Sekunden schnellster Hund des Tages beim am Sonntag von den Baden-Bader Pudelfreunden ausgerichteten Hunderennen für alle Rassen und Mischlinge (Foto: Pittner). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Die Broschüre ist im Rathaus erhältlich. Foto: pr

06.04.2017 - 00:00 Uhr
Damit Barrieren weniger werden
Gaggenau (vgk) - "Füreinander Mittendrin (Er)Leben". Diesen Titel trägt das brandneue Faltblatt, das der Arbeitskreis "Freizeit" erstellt hat. Es ist die in Schriftform gegossene Weiterentwicklung der Initiative "Miteinander Macht′s einfach". Das Faltblatt wurde jetzt vorgestellt (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Deutschland geht die Zahl der Apotheken gerade in ländlichen Regionen zurück. Nutzen Sie die Apotheken vor Ort?

Ja, regelmäßig.
Im Notfall.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen