http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Frau von Stadtbahn erfasst
Frau von Stadtbahn erfasst
18.10.2016 - 15:45 Uhr
Gernsbach (red) - Eine Frau ist am Dienstagnachmittag in Gernsbach von einer Stadtbahn erfasst worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es am Bahnübergang Scheuener Straße zu dem Zusammenstoß. Aufgrund des Rettungseinsatzes ist die B462 in dem Bereich derzeit gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die Frau gegen 14.30 Uhr die Bahngleise trotz geschlossener Schranke unmittelbar vor der heranfahrenden Bahn betreten. Beim Zusammenprall erlitt die Frau lebensgefährliche Verletzungen. Ein Notarzt mit Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Die B 462 ist gegenwärtig in beiden Richtungen voll gesperrt. Einsatzkräfte von Polizei, Bahn, Rettungsdienste und Notfallkrisenteam sind am Unfallort. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Wegen des Unfalls war der Stadtbahnverkehr im Murgtal teilweise eingeschränkt und es wurde ein Schienersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Der Zugverkehr wurde aber um 16.30 Uhr wieder freigegeben.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Radlerin unter Straßenbahn eingeklemmt

24.07.2017 - 07:46 Uhr
Radlerin unter Straßenbahn eingeklemmt
Karlsruhe (red ) - Eine Radfahrerin ist am Sonntag bei einem Unfall mit einer Straßenbahn in Karlsruhe schwer verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Rad gegen den Bordstein geraten und vor die Bahn gestürzt. Die 31-Jährige wurde eingeklemmt und erlitt eine Fraktur (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Forbach
B462: Drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

24.07.2017 - 07:07 Uhr
Frontalkollision auf B462
Forbach (red) - Auf der B462 ist es am Sonntag zwischen Kirschbaumwasen und Schönmünzach zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lkw gekommen. Die Autofahrerin, ein mitfahrendes Kind und der Lkw-Fahrer wurden schwer verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
´Das ist im Grunde unser zweites Zuhause´

22.07.2017 - 00:00 Uhr
Zweites Zuhause im "Paradies"
Rastatt (sawe) - Das "Rastatter Freizeitparadies" in Plittersdorf ist für viele Langzeitcamper schon ein zweites Zuhause geworden. Das Faszinierende am Leben auf dem Campingplatz: Es ist erholsam und es gibt immer Gesellschaft und Geselligkeit, keiner muss allein sein (Foto: sa we). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Patricia Reister auf drei Quadratmetern. So wenig stand jedem Heimkind als Privatsphäre zur Verfügung.  Foto: Zerrath

22.07.2017 - 00:00 Uhr
Berichte aus liebloser Zeit
Rastatt (zen) - Im Rahmen der Ausstellung "Verwahrlost und gefährdet?" hatte das Stadtmuseum zu einem Zeitzeugengespräch in das Kantorenhaus eingeladen. Zwei Männer und eine Frau berichteten über ihre Zeit in Kinderheimen in Mittelbaden (Foto: zen). »-Mehr
Baden-Baden
´Very charming´ - und so friedlich

22.07.2017 - 00:00 Uhr
Urlauber schätzen friedliche Kurstadt
Baden-Baden (co) - Dass Baden-Baden sehr freundlich und weltoffen ist, das wissen die Einheimischen längst. Doch wie nehmen Touristen die Stadt wahr? Bei einer BT-Umfrage waren sich alle Interviewpartner in einem Punkt einig: Es sei hier so friedlich, betonten sie (Foto: co). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wer seine Haushaltspflichten von anderen erledigen lässt, ist einer Studie zufolge tendenziell glücklicher. Haben Sie eine Haushaltshilfe?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen