Frau von Stadtbahn erfasst
Frau von Stadtbahn erfasst
18.10.2016 - 15:45 Uhr
Gernsbach (red) - Eine Frau ist am Dienstagnachmittag in Gernsbach von einer Stadtbahn erfasst worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es am Bahnübergang Scheuener Straße zu dem Zusammenstoß. Aufgrund des Rettungseinsatzes ist die B462 in dem Bereich derzeit gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die Frau gegen 14.30 Uhr die Bahngleise trotz geschlossener Schranke unmittelbar vor der heranfahrenden Bahn betreten. Beim Zusammenprall erlitt die Frau lebensgefährliche Verletzungen. Ein Notarzt mit Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Die B 462 ist gegenwärtig in beiden Richtungen voll gesperrt. Einsatzkräfte von Polizei, Bahn, Rettungsdienste und Notfallkrisenteam sind am Unfallort. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Wegen des Unfalls war der Stadtbahnverkehr im Murgtal teilweise eingeschränkt und es wurde ein Schienersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Der Zugverkehr wurde aber um 16.30 Uhr wieder freigegeben.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Albert Kühn vor dem Möbelhaus an der Badener Straße, das er jahrzehntelang geleitet hat und in dem nun der Räumungsverkauf läuft. Foto: Melcher

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Traditionshaus schließt
Rastatt (dm) - An der Badener Straße in Rastatt geht eine Ära zu Ende: Mit dem Möbelhaus Kühn schließt ein Traditionshaus seine Pforten. Vor 68 Jahren war das Familienunternehmen von Schreinermeister Josef Kühn gegründet worden, jetzt läuft der Räumungsverkauf (Foto: dm). »-Mehr
Lichtenau
Kabarett, Poetry-Slam und Schlagerparodie

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Kabarett und Schlagerparodie
Lichtenau (red) - In diesen Tagen präsentiert das Hoftheater Scherzheim wieder sein Programm der nächsten zwölf Monate. Geboten werden a cappella, bissig-böse Schlagerparodie, Poetry-Slam oder Pantomime, politisches Kabarett und Gesellschaftskritik (Foto: S. Dankert). »-Mehr
Ettlingen / Karlsruhe
150 Sachbeschädigungen: Vier Verdächtige ermittelt

17.01.2017 - 13:41 Uhr
Vier Verdächtige ermittelt
Ettlingen/Karlsruhe (red ) - Drei Jugendliche und ein 19-Jähriger stehen im Verdacht, für die seit Mitte Dezember andauernde Serie mutwillig zerstörter Scheiben im Landkreis Karlsruhe und Rastatt verantwortlich zu sein. Das teilte die Polizei am Dienstag mit (Foto: Polizei). »-Mehr
Karlsruhe
Mann greift junge Frauen an

17.01.2017 - 12:15 Uhr
Mann greift junge Frauen an
Karlsruhe (red) - Ein Mann hat in der Nacht zum Dienstag in Karlsruhe zwei Frauen von hinten angegriffen. Durch laute Hilferufe konnten die Frauen den Unbekannten verjagen. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass es sich um einen Wiederholungstäter handelt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
21-Jährige nach Tod ihres Babys vor Gericht

17.01.2017 - 11:05 Uhr
Frau vor Gericht nach Kindstod
Stuttgart ( lsw) - In einer Nacht Mitte Oktober 2014 soll eine damals 18-Jährige in einem Keller in Winterbach einen Jungen geboren haben. Er war wohl lebensfähig, erstickte wenig später aber in einer Decke. Nun muss sich die junge Frau vor dem Landgericht verantworten (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer weniger Menschen blinken im Straßenverkehr. Setzen Sie den Blinker beim Abbiegen und Fahrstreifenwechsel?

Ja, immer.
Ja, meistens.
Ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen